Wunsch-Kandidat für den Web-Auftritt: Premium 4.0

Eine eigene Homepage ist für Unternehmen heute eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Damit sich eine Webseite aber auch tatsächlich auszahlt, muss der professionelle Eindruck stimmen – und dafür muss wiederum das Webhosting die passenden Voraussetzungen liefern. Bevor Ihr Euch für einen Anbieter entscheidet, lohnt es sich deshalb, verschiedene Angebote zu vergleichen. Was plant Ihr alles, welche Funktionen erwartet Ihr Euch? Wichtige Kriterien sind zum Beispiel die Anzahl der Inklusiv-Domains, die Menge an Datenbanken oder der Umfang des Supports. Ein optimaler Kandidat ist dafür zum Beispiel unser Webhosting-Paket Premium 4.0.

Alles drin – das Webhosting-Paket Premium 4.0

Premium 4.0 ist die checkdomain-Empfehlung für Unternehmen, Shopbetreiber und Vereine. Denn das Paket umfasst unter anderem genug Domains, um eine ganze Reihe von Internetprojekten umsetzen zu können und bringt alle technischen Voraussetzungen für zeitgemäße Webseiten, Blogs sowie Shops mit, ein SSL-Zertifikat und unser Software-Installer eingeschlossen.

Darf es ein bisschen mehr sein? Fünf Domains inklusive

Premium 4.0 bietet Dir eine große Auswahl an kostenfreien Domains aus dem checkdomain-Portfolio. Screenshot: checkdomain.de

Wer eine Webpräsenz aufbaut, sollte von Anfang an zusätzliche Kapazitäten einplanen. Deshalb bietet checkdomain mit dem Webhosting-Paket Premium 4.0 bereits fünf kostenfreie Domains, die im Preis von 12,90 Euro monatlich inbegriffen sind. Sollte Euer Bedarf noch weiter steigen, sind insgesamt zehn Domains gegen Aufpreis möglich.

An kostenfreien Domainendungen stehen für Euch aus der checkdomain-Palette folgende Top Level Domains zur Auswahl: .de, .com, .net, .org, .info, .biz, .eu, .asia, .at, .ch, .li, .co.uk, .mobi, .in, .dk, .nl, und .it. Zusätzlich stehen natürlich auch alle anderen über checkdomain registrierbaren Endungen zur Verfügung – voraussichtlich ab Herbst 2013 auch die ersten neuen Top-Level-Domains. Bitte beachten: Für diese Endungen werden zusätzliche Kosten fällig.

Mit im Paket drin ist die Nutzung unserer Nameserver, eine Funktion, die immer wichtiger wird und gerade für Shopbetreiber unverzichtbar ist. Nameserver ermöglichen es Euch, Mailserver und Subdomains einzurichten, die Ihr braucht, um auf Eurer Webseite den passenden Shop oder auch „nur“ einen Blog zu installieren. Dazu kommt noch die Möglichkeit, Domain-Weiterleitungen einzurichten. Beide Funktionen können unkompliziert über Euren individuellen Kundenbereich aktivieren. Und falls Ihr zusätzliche Tipps oder Infos sucht, lohnt sich ein Blick in den FAQ-Bereich von checkdomain.

Post ohne Limits: Die E-Mail-Flat

Premium 4.0 bietet Euch die Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl an Postfächern einzurichten. Das ist einer der Punkte, die dieses Webhosting-Paket so attraktiv machen auch für größere Unternehmen. So lassen sich auf der einen Seite für alle Mitarbeiter eigene Postfächer einrichten (etwa auch für Praktikanten oder freie Mitarbeiter), auf der anderen Seite sind so getrennte Accounts für verschiedene Bereiche kein Problem. Allen Postfächern lassen sich zusätzlich übrigens auch noch mehrere E-Mail-Adressen zuweisen – es bleiben also keine Wünsche offen.

Postfächer einrichten ganz nach Bedarf – das Webhosting-Paket Premium 4.0 setzt Euch dabei keine Grenzen. Screenshot: checkdomain.de

Ein weiterer Pluspunkt ist die Webmail-Oberfläche von checkdomain. Sie bietet Euch rund um die Uhr und weltweit den Zugriff auf Eure elektronische Post –ganz ohne eigenes Mailprogramm. Die Webmail-Oberfläche könnt Ihr selbstverständlich nicht nur vom Desktop aus nutzen, sondern auch mit allen mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet. Und zur Frage der Übertragungsprotokolle: Wir bieten Pop3 und IMAP an.

Wichtig zu erwähnen sind darüber hinaus die im Paket enthaltenen Features wie der Viren- und der Spamschutz. Letzterer bewahrt Euch vor lästigen Massenmails und ist über den Kundenbereich individuell konfigurierbar. Last but not least möchten wir noch auf den Autoresponder hinweisen, quasi Euer „Anrufbeantworter“ für Eure E-Mails – praktisch, wenn Ihr gerade mal E-Mails nicht umgehend beantworten könnt oder wollt.

Eure Visitenkarte im Netz: Die eigene Homepage

Eine professionelle Webseite zeichnen neben gutem Content und einem zeitgemäßen Layout zum Beispiel auch geringe Ladezeiten aus – selbst dann, wenn gerade viele Nutzer auf der Seite unterwegs sind. Denn lange Ladezeiten sind einer der Hauptgründe für User, ihren Besuch auf einer Seite abzubrechen. Entsprechend haben wir die technischen Voraussetzungen für unser Webhosting-Paket Premium 4.0 konzipiert: Der Speicherplatz liegt bei 25 000 MB, für den Traffic habt Ihr eine Flatrate – garantiert ohne versteckte Kostenfallen im Kleingedruckt. Auch das ist ein wichtiger Punkt, wenn Ihr verschiedene Anbieter miteinander vergleicht, denn viele verlangen ab einer bestimmten Menge an Traffic zusätzlich Geld.

Checkdomain setzt dabei auf eine Fair-Use-Policy: Damit die Traffic-Flat nicht auf Kosten der „Normalverbraucher“ geht, schließen wir Seiten mit besonders hohem Datenaufkommen von der Flatrate aus.

Weitere wichtige Features sind FTP (wobei Ihr Euch so viele Zugänge anlegen könnt, wie Ihr wollt), ein Verzeichnisschutz zur Sicherung bestimmter Verzeichnisse und Besucher- sowie Trafficstatistiken. Die Zugriffszahlen für Eure Seiten werden detailliert aufgearbeitet grafisch dargestellt, nach Tagen, Wochen und Monaten eingeteilt. Euch liefert das wichtige Anhaltspunkte, um zu sehen, ob Ihr mit Euren Projekten auf dem richtigen Weg seid beziehungsweise an welchen Punkten es noch einen Optimierungsbedarf gibt.

Ob Blog oder Shop – mit dem Software-Installer bekommt Ihr Software für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke „auf Knopfdruck“. Screenshot: checkdomain.de

Damit sind wir beim Software-Installer gelandet. Diese Funktion erspart Euch auf jeden Fall Zeit und – wenn Ihr keine Internet-Profis seid – Stress und Nerven. Denn der Software-Installer steht für Software auf Knopfdruck. Um den Software-Installer zu nutzen, geht Ihr in Euren persönlichen Kundenbereich. Dort findet Ihr gesamte Auswahl an Programmen, die Ihr mit wenigen Klicks und Eingaben herunterladen und auf Eurer Webseite installieren könnt. Unter anderem habt Ihr die Auswahl zwischen WordPress für Blogs, mehreren Software-Varianten für Shops sowie bewährten „Baukästen“ für Homepages.

Doppeltes Sicherheitsnetz und Retter im Falle eines Falles: Unser Back-up-System sorgt dafür, dass keine Daten mehr verloren gehen, auch wenn bei Euch mal etwas schief läuft, etwa im Rahmen eines Updates. Die Backups erfolgen als Standard automatisch zu festen Zeiten. Die Sicherung lässt sich aber auch individuell regeln, wenn Ihr kürzere oder längere Abstände braucht bzw. sofort sichern wollt. Ebenfalls mit im Paket dabei ist unser Virenschutz. Er scannt automatisch Eure Seiten auf Virenangriffe ab. Sollten Viren im Anmarsch sein, werden Ihr umgehend davor gewarnt.

Dynamisch und sicher: Interaktive Features

Früher waren Webseiten üblich, die wie eingescannte Dokumente aussahen. So lange ist das noch nicht wirklich her – trotzdem ist es heute kaum noch vorstellbar. Bei checkdomain haben wir nicht nur den Anspruch, Technik für unsere Kunden so einfach wie möglich zu machen. Wir möchten Euch auch die Möglichkeit bieten, alle Möglichkeiten, die das Internet mittlerweile bietet, auszutesten und zu nutzen. Entsprechend viele Funktionen für dynamische Webseiten findet Ihr deshalb im Bereich „Interaktive Features“.

Dynamisch bedeutet dabei nicht, dass ständig irgendwelche Fenster oder Banner ins Bild fliegen. Dynamische Seiten sind eine Voraussetzung dafür, um überhaupt Shops, ein Customer Management Systems (CMS) oder ein Gästebuch auf die Homepage packen zu können.

Im Paket Premium 4.0 warten ein cgi-bin-Verzeichnis zur Ausführung der nötigen CGI/Perl-Scripte, PHP (das PHP-Memory-Limit liegt bei 128 MB) und Mod-Rewrite auf Euch, welches Euch bei der Erzeugung suchmaschinen-freundlicher URLs behilflich ist. Dazu kommt der Zend-Optimizer, eine Erweiterung von Zend, die es ermöglicht, mit Zend-Guard verschlüsselte PHP-Seiten darzustellen.

Da wir Premium 4.0 unter anderem ja ausdrücklich Shopbetreibern ans Herz legen, ist auch ein SSL-Zertifikat Teil dieses Pakets – in diesem Fall SSL-Lite. Wenn Ihr einen Shop eröffnen wollt, ist ein SSL-Zertifikat im Prinzip unverzichtbar. SSL sorgt für eine sichere Verbindung zwischen Eurer Seite und Euren Kunden und signalisiert dadurch auf einen Blick Vertrauenswürdigkeit, ohne die im E-Commerce wenig läuft.

Bestens versorgt seid Ihr mit Premium 4.0 auch, wenn es um Datenbanken geht. Euch stehen 75 MySQL-Datenbanken zur Verfügung – also genug Kapazität, um auch mehrere große Projekte bewältigen zu können. Es besteht aber natürlich immer die Option, Euch gegen eine einmalige Gebühr zusätzliche Datenbanken einrichten zu lassen.

Immer für Euch da: Unser Support

Mit Callcentern und Warteschleifen haben wir alle unsere Erfahrungen: Erst verbringt man gefühlte Stunden damit, über die teure Service-Hotline jemanden zu erreichen und dann bekommt man einen Gesprächspartner, der außer beruhigenden Worten nicht viel zur Lösung des Problems beitragen kann. Genau das wollten wir bei checkdomain anders machen und haben deshalb den Support zu einer persönlichen Angelegenheit erklärt.

Unsere Experten erreicht Ihr direkt und zum Ortstarif. Sollten gerade einmal alle Mitarbeiter in Gesprächen sein, bieten wir einen kostenlosen Rückrufservice. Außerdem könnt Ihr uns per Mail, per Fax, über Facebook, Google+ und Twitter erreichen. Eine weitere Möglichkeit ist der Live-Support, zu dem Ihr zum Beispiel hier mehr Informationen bekommt. Außerdem darf an dieser Stelle natürlich auch ein Hinweis auf unser stetig anwachsenden FAQ-Bereich nicht fehlen, in dem Ihr zahlreiche Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu den unterschiedlichsten Themen rund um checkdomain findet.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung zur Veröffentlichung Ihres Kommentars in unserem Blog verarbeitet.