2 Gedanken zu „IMAP: Check Deine Mails – immer und überall

  1. Ich sehe in der ganzen IMAP Geschichte auch einen Nachteil! Was ist, wenn man seinen Provider wechselt? Was ist, wenn es einen Festplattencrash gibt? Was ist, wenn der Provider dicht macht usw. dann sind in der Regel alle eMails weg. Das kann sich eine Firma eigentlich nicht leisten.

    1. Hi Jochen,

      bei IMAP hast Du natürlich auch die Möglichkeit, die Daten lokal zu speichern. Was einen Festplattencrashs angeht, so sind unsere Festplatten bei Checkdomain z.B. durch ein RAID 1 – System gesichert und wir haben zusätzlich Backups, die regelmäßig ausgeführt werden. Von daher sind Eure Daten bei uns sicher!

      Einen Festplattencrash kannst Du auch in der Firma oder auf dem Heimrechner haben und dort sind die meisten Sicherheitsmaßnahmen nicht so hoch, oder?

      Schönes Wochenende
      André

Kommentare sind geschlossen.