.racing Domain

  • nur 3,90 € im Monat
  • Keine Einrichtungsgebühr
  • Viele Zahlmethoden
  • TrustPilot   Bewertung
  • Preise sind inkl. 19% MwSt. (Deutschland)

Weitere Informationen zur Domain

Preis/Monat
3,90€
Laufzeit
12 Monate
Kündigungsfrist
14 Tage
Einrichtungskosten
0,00€
Gebühr bei Transfer
0,00€
Gebühr bei Update
0,00€
Gebühr bei Restore
119,00€
Gebühr bei Inhaberwechsel
0,00€
  • Preise sind inkl. 19% MwSt. (Deutschland)

.racing Domain-Eigenschaften

In welcher Region liegt die .RACING-Domain? Racing
Wieviele Zeichen muss eine .RACING-Domain mindestens haben? 3 Zeichen
Wieviele Zeichen darf eine .RACING-Domain maximal haben? 63 Zeichen
Kann ich deutsche Umlaute (Sonderzeichen) im Domainnamen verwenden? Nein
Sind Domainnamen zugelassen, welche nur aus Ziffern bestehen? Nein
Letter of Intent (Was haben Sie mit der Domain vor?) Nein
Wo finde ich die Vergabebedingungen der Vergabestelle? Link
Gibt es Vergaberichtlinien für diese Domainendung? Ja
Sind gesonderte Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beachten? Ja

Macht das Rennen: die neue Domainendung .racing

Schneller, höher, weiter: Der Wettkampfgedanke ist tief in uns verankert.Entsprechend ziehen Rennen aller Art – von Autos über Pferde bis zu 100-Meter-Sprintern – Teilnehmer und Zuschauer in ihren Bann. Mit der neuen Top Level Domain (nTLD) .racing bekommt der Rennbereich jetzt auch im Netz eine exklusive Startposition.

Neu am Start: Mit .racing ganz vorne dabei sein

.racing ist eine der zahlreichen neuen Domainendungen, die im Zuge der Domainnamensraumerweiterung aktuell eingeführt werden. Die Internetverwaltung ICANN möchte damit erreichen, dass es langfristig zu mehr Vielfalt im Netz kommt und der Druck von stark nachgefragten Endungen wie der .de-Domain, der .com-Domain oder der .net-Domain genommen wird. Die Sunrise-Phase für die neue Domainendung .racing startete am 30. Mai 2015 und lief bis zum 3. August. Die allgemeine Registrierungsphase begann dann am 5. August. Zielgruppe für die .racing-Domain sind natürlich Renn-Teams, aber auch Zulieferer, Sponsoren, Medien und Fans.

Die Vergabestelle der Domainendung .racing

Zuständige Vergabestelle für die .racing -Domain ist das Unternehmen Famous Four Media. Zunächst hatten auch die Konkurrenten Donuts und Uniregistry Bewerbungen bei der ICANN eingereicht. Nachdem sich Famous Four Media jedoch im Rahmen einer privaten Auktion als Meistbietender durchgesetzt hatten, wurden diese Bewerbungen zurückgezogen. Neben .racing ist Famous Four Media noch für den Betrieb einer Reihe weiterer neuer Top Level Domains verantwortlich:

Eine Gesamtübersicht der von Famous Four Media verwalteten Domainendungen finden Sie hier.

Die Registrierung Ihrer Endung .racing

Gehen Sie als erster über die Ziellinie und sichern Sie sich Ihre .racing-Wunschdomain – ganz einfach und schnell mit checkdomain! Ihr Weg führt sie zunächst über unseren Domaincheck. Überprüfen Sie innerhalb weniger Sekunden, ob Ihr Domain-Favorit noch frei verfügbar ist. Wenn ja, können Sie sofort mit der Registrierung starten und schon kurz darauf Ihr neues Online-Projekt ins Laufen bringen.

Sie haben noch Fragen zu den neuen Top Level Domains oder rund ums Webhosting bei checkdomain? Dann melden Sie sich gerne bei uns, per Telefon, Mail, im Chat oder über die sozialen Netzwerke. Unser Support-Team kümmert sich engagiert und kompetent um Ihr Anliegen!

Unternehmen, die uns vertrauen