.ski Domain

  • nur 3,90 € im Monat
  • Keine Einrichtungsgebühr
  • Viele Zahlmethoden
  • TrustPilot   Bewertung
  • Preise sind inkl. 19% MwSt. (Deutschland)

Weitere Informationen zur Domain

Preis/Monat
3,90€
Laufzeit
12 Monate
Kündigungsfrist
14 Tage
Einrichtungskosten
0,00€
Gebühr bei Transfer
0,00€
Gebühr bei Update
0,00€
Gebühr bei Restore
159,00€
Gebühr bei Inhaberwechsel
0,00€
  • Preise sind inkl. 19% MwSt. (Deutschland)
Bitte beachten: für diese Domain gelten besondere Voraussetzungen

Zusätzliche Bemerkungen

Eine .ski-Domain darf nicht registriert werden, wenn:

- diese im klaren Widerspruch zu den Grundwerten der Ski-Gemeinschaft stehen
- diese sich auf Doping, illegale, oder leistungssteigernden Substanzen und Methoden, wie Sie in der WADA-Liste für verbotene Substanzen der World Anti Doping Agency veröffentlicht wurden, bezieht (Eine aktuelle Version steht auf der Website der WADA zur Verfügung).
- diese sich auf illegale Glücksspiele und illegale oder gefälschte Tickets bezieht.
- diese gegen ethische oder strafrechtliche Grundsätze verstößt (inklusive, aber nicht beschränkt auf, beleidigende, illegale, gewalttätige, rassistische, obszöne, ethnisch beleidigende, jugendgefährdende und inakzeptable Begriffe, sowie Begriffe, die gegen die Moral und die öffentliche Ordnung verstoßen)

.ski Domain-Eigenschaften

In welcher Region liegt die .SKI-Domain? Ski
Wieviele Zeichen muss eine .SKI-Domain mindestens haben? 3 Zeichen
Wieviele Zeichen darf eine .SKI-Domain maximal haben? 63 Zeichen
Kann ich deutsche Umlaute (Sonderzeichen) im Domainnamen verwenden? Nein
Sind Domainnamen zugelassen, welche nur aus Ziffern bestehen? Nein
Letter of Intent (Was haben Sie mit der Domain vor?) Nein
Wo finde ich die Vergabebedingungen der Vergabestelle? Link
Gibt es Vergaberichtlinien für diese Domainendung? Ja
Sind gesonderte Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beachten? Ja

Bitte beachten Sie die Vergaberichtlinien!

Eine .ski-Domain darf nicht registriert werden, wenn:

- diese im klaren Widerspruch zu den Grundwerten der Ski-Gemeinschaft stehen
- diese sich auf Doping, illegale, oder leistungssteigernden Substanzen und Methoden, wie Sie in der WADA-Liste für verbotene Substanzen der World Anti Doping Agency veröffentlicht wurden, bezieht (Eine aktuelle Version steht auf der Website der WADA zur Verfügung).
- diese sich auf illegale Glücksspiele und illegale oder gefälschte Tickets bezieht.
- diese gegen ethische oder strafrechtliche Grundsätze verstößt (inklusive, aber nicht beschränkt auf, beleidigende, illegale, gewalttätige, rassistische, obszöne, ethnisch beleidigende, jugendgefährdende und inakzeptable Begriffe, sowie Begriffe, die gegen die Moral und die öffentliche Ordnung verstoßen)

Ab auf die Piste mit der neuen Domainendung .ski

Mehr als 115 Millionen Menschen weltweit fahren Ski. Rund um den Globus gibt es mehr als 5000 Ski-Ressorts. Und dank Hightech-Hallen kann mittlerweile sogar mitten in der Wüste Slalom geübt werden: Skifahren boomt nach wie vor, Wintersport ist längst zu einem eigenen Wirtschaftszweig geworden. Und nun bekommt dieser Zweig eine eigene neue Domainendung: .ski. Hier können Ski-Fans ebenso wie die Ski-Industrie ihre Verbundenheit zu Bergen und Brettern demonstrieren.

Die Vergabestelle der Domainendung .ski

Wie bei allen anderen neuen Top Level Domains (nTLD) gab es auch bei der .ski-Domain eine vorgeschaltete Sunrise-Periode, in der exklusiv im Trademark Clearinghouse registrierte Unternehmen und Marken ihre Wunschdomains reservieren konnten. Diese begann am 1. Juli 2015 und endete am 30. August. Die allgemeine Registrierung wurde am 8. September gestartet. Zuständige Vergabestelle für die Domainendung .ski ist das französische Unternehmen Starting Dot in Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Start up Adrenaline TLD, das auf Sport-TLDs spezialisiert ist.

Neben Starting Dot hatte sich auch das Unternehmen Donuts bei der Internetverwaltung ICANN um die .ski-Domain beworben. Starting Dot konnte jedoch mit der Unterstützung der Bewerbung unter anderem durch den internationalen Skiverband (FIS) punkten. Außer für die .ski-Domain ist Starting Dot auch als Vergabestelle für die .archi-Domain und der .bio-Domain zuständig.

Vom Berg ins Netz: .ski – die TLD für alle Wintersportler

Die neue .ski-Domain richtet sich an alle Skibegeisterten, an Skiverbände und –vereine sowie die Wintersportindustrie. Menschen, Marken und Organisationen sollen mit der global verständlichen, kurzen und prägnanten Endung die Möglichkeit bekommen, ihre Erlebnisse auf der Piste zu teilen, Produkte vorzustellen und neue Kunden zu gewinnen. Außerdem bietet sie einen guten Ersatz du bekannte Endungen wie die .com-Domain oder .net-Domain ab. Denn dort sind meistens keine guten Domainnamen mehr zu finden.

Die Registrierung Ihrer neuen .ski-Domain

Während die Preise für Ski-Tickets immer weiter steigen – egal ob in den Rocky Mountains, der Schweiz oder in den bayerischen Alpen – sind Sie bei Ihrer .ski-Wunschdomain schon mit kleinem Geld dabei. Um sich Ihre neue .ski-Domain zu sichern, gehen Sie ganz einfach auf unseren Domaincheck und prüfen, ob die Domain noch frei ist. Wenn ja, geben Sie einfach die erforderlichen Informationen ein. Um alles weitere kümmert sich dann ganz automatisch das checkdomain-Team.

Sollten Sie noch weitere Fragen oder Anregungen rund um das Thema neue Domainendungen oder speziell die .ski-Domain haben: Melden Sie sich einfach – unser Support-Team freut sich auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht!

Unternehmen, die uns vertrauen