.yoga Domain

  • nur 3,00 € im Monat
  • Keine Einrichtungsgebühr
  • Viele Zahlmethoden
  • TrustPilot   Bewertung
  • Preise sind inkl. 19% MwSt. (Deutschland)

Weitere Informationen zur Domain

Preis / Monat
3,00 €
Laufzeit
12 Monate
Kündigungsfrist
14 Tage
Einrichtungskosten
0,00 €
Gebühr bei Transfer
0,00 €
Gebühr bei Update
0,00 €
Gebühr bei Inhaberwechsel
0,00 €
  • Preise sind inkl. 19% MwSt. (Deutschland)

.yoga Domain-Eigenschaften

In welcher Region liegt die .YOGA? Yoga
Wieviele Zeichen muss eine .YOGA-Domain mindestens haben? 3 Zeichen
Wieviele Zeichen darf eine .YOGA-Domain maximal haben? 63 Zeichen
Kann ich deutsche Umlaute (Sonderzeichen) im Domainnamen verwenden? Nein
Sind Domainnamen zugelassen, welche nur aus Ziffern bestehen? Nein
Letter of Intent (Was haben Sie mit der Domain vor?) Nein
Wo finde ich die Vergabebedingungen der Vergabestelle? Link
Gibt es Vergaberichtlinien für diese Domainendung? Ja
Sind gesonderte Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beachten? Ja

Leistung

  • Live-Registrierung
  • Sie werden Inhaber und Admin-C der .YOGA-Domain (Domaininhaber).
  • Weboberfläche zum Verwalten der .YOGA-Domain
  • Zugriff auf die Nameserver (z.B. A-, NS-, MX-, CNAME-, SPF-Einstellungen möglich)
  • Vorkonfigurierte Domaindienste (z.B. DynDNS, Sedo, Google, BloggerTM, MobileMe)
  • Subdomains
  • Domainweiterleitung
  • Echte URL wird bei der Weiterleitung versteckt.
  • Mailweiterleitung

Service und Support

  • Kostenloser E-Mail Support
  • Telefonsupport (nur Telekomkosten)
  • kostenloser Support über unsere Online-Hilfe
  • Verwaltungsoberfläche

Abrechnung

  • Mindestlaufzeit: 12 Monate, welche im Voraus für diesen Zeitraum berechnet werden.
  • Kündigungsfrist: mind. 14 Tage vor Ablauf des aktuellen Registrierungszeitraums.
  • Zahlungsweise: Bankeinzug, Kreditkarte (Visa, Master, Amex), Paypal. Bei Firmierungen (GmbH und AG) ist Zahlung durch Überweisung möglich.

Tiefenentspannung online: die neue Domainendung .yoga

Ob in Tüchern hängend beim Aerial Yoga, schwitzend beim Bikram-Hize-Yoga, ganz klassisch im Hatha-Stil oder athletisch mit Power-Yoga: Die aus Indien stammende Yoga-Lehre hat weltweit Millionen von Fans und wird mittlerweile in unzähligen Ausprägungen trainiert. Selbst für Profis ist es deshalb nicht immer einfach, den Überblick über die Szene zu behalten – zumindest im Netz gibt es jedoch mit der neuen Top Level Domain (TLD) .yoga eine gute Orientierungshilfe. Ob Yoga-Fan oder Yoga-Studio: Die neue Domainendung macht es allen Yoga-Begeisterten leichter, passende Angebote im Netz zu finden und ihre Projekte gezielt zu präsentieren.

Die Vergabestelle der Domainendung .yoga

Beworben um die nTLD .yoga hatte sich bei der Internetverwaltung ICANN das Unternehmen Top Level Domain Holdings. Der Betrieb und das Management der Domainendung läuft jedoch über die britische Tochterfirma Minds+Machines. Das Unternehmen ist bereits für mehrere Dutzend neuer Endungen zuständig, eine Reihe von Bewerbungen sind noch am Laufen. Bei der Bewerbung um .yoga setzte sich Top Level Domain Holdings gleich gegen zwei große Konkurrenten durch: Auch die Unternehmen Donuts und Uniregistry waren ursprünglich mit im Rennen. Neben .yoga gehören zum Portfolio von Minds+Machines unter anderem

Mit .yoga fit werden für das Netz

Die Sunrise-Phase für die neue TLD .yoga lief vom 5. November 2014 bis zum 5. Januar 2015. Die allgemeine Registrierung begann am 17. Februar 2015. Mit der neuen Domainendung bekommt die globale Szene eine Endung, die über alle Grenzen hinweg auf Anhieb verständlich und selbsterklärend ist. Die Domainendung .yoga bietet Yoga-Lehrern, -Studios, -Shops und –Fans eine zielgruppengenaue Alternative zu klassischen Endungen wie der .de-Domain, der .com-Domain oder .net-Domain.

Zudem kann die TLD auch genutzt werden, um im weltweiten Netz auf lokale Angebote hinzuweisen – etwa mit Domainnamen wie hamburg.yoga. Die Registrierung Ihrer Endung .yoga Die Registrierung einer .yoga-Domain ist für jeden interessierten Nutzer möglich und ist bei checkdomain schneller erledigt als die Anmeldung im nächsten Yoga-Kurs. Gehen Sie dafür einfach auf unseren Domaincheck und überprüfen Sie zunächst, ob Ihre Wunschdomain noch zu haben ist. Wenn ja, geben Sie bitte die erforderlichen Daten für die Registrierung ein. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, leiten wir umgehend die Registrierung in die Wege.

Sie haben noch weitere Fragen zur Endung .yoga, einer anderen TLD oder unserem Webhosting? Unser Support steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Unser fittes checkdomain-Team erreichen Sie per Mail, per Telefon, per Chat und über die verschiedenen sozialen Netzwerke.

Unternehmen, die uns vertrauen