In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihre E-Mails mit SSL in Microsoft Office 2003
einrichten und anschliessend abrufen können.

SSL (Secure Socket Layer) dient der sicheren Übermittlung von Daten via Mail.

Die Anleitung zum Einrichten eines Postfaches ohne SSL finden Sie unter dem folgenden Link:

Microsoft Office 2003

Schritt 1

Wählen Sie in der oberen Navigationsleiste von Outlook den Punkt "Extras" und klicken dort auf "E-Mail-Konten".

Schritt 2

Es erscheint ein neues Fenster, in dem Sie unter dem Punkt "E-Mail"
das runde Feld vor "Ein neues E-Mail Konto hinzufügern"
markieren und anschließend rechts unten auf "Weiter" klicken.

Schritt 3

Es erscheint ein neues Fenster, in dem Sie wählen können, um was für
ein E-Mail Postfach es sich handelt. Markieren Sie das runde Feld
vor "POP3" und klicken rechts unten auf "Weiter". Wenn Sie lieber IMAP
verwenden wollen, wählen Sie dieses hier statt POP3 aus.

Schritt 4

Es erscheint ein neues Fenster, in dem Sie aufgefordert werden alle nötigen Informationen zu
Ihrem E-Mail Postfach anzugeben.

Als Benutzernamen nehmen Sie den E-Mail Login der beim Anlegen des E-Mail-Postfaches in Ihrem
Kundenbereich auf www.checkdomain.de vergeben wurde.

Klicken Sie anschließend auf "Weitere Einstellungen".

Ersetzen Sie alle Felder, gegen die Informationen zu Ihrem E-Mail-Postfach.
Diese finden Sie auch in Ihrem Kundenlogin unter "E-Mails -> Serverinformationen".


Schritt 5

Es erscheint ein neues Fenster. Bitte wählen Sie bei den aufgelisteten
Karteikartenreitern den Punkt Postausgangsserver aus. Setzen Sie
anschließend einen Haken bei "Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung".


Klicken Sie nun auf "OK".

Schritt 6

Sie gelangen zurück zur vorherigen Seite. Klicken Sie dort auf "Weiter".

Schritt 7

Klicken Sie abschließend auf "Fertig stellen" um die Einrichtung zu beenden.
Sie können nun mit Office 2003 Ihre E-Mails empfangen und versenden.