Größe von E-Mails und E-Mail-Postfächern

Jedes E-Mail-Postfach in den Webhosting-Paketen 3.0 bzw. 4.0 teilt sich den Speicher mit Ihrer Homepage.

Beispiel:
Sie haben das Start Plus 4.0 Webhosting-Paket mit 10.000 MB Speicherplatz. Ihre Homepage benötigt 1.000 MB Speicher. Somit haben Sie noch 9.000 MB freien Speicher, der für Ihre E-Mail-Postfächer genutzt werden kann.

Die E-Mails inklusive deren Anhängen können eine Größe von 50 MB beim Versenden nicht überschreiten. Ältere Pakete (z.B. Start 2.0 oder Visitenkarte) sind beim Versenden als auch beim Empfangen auf 20 MB beschränkt. Ein Tarifwechsel kann ggf., wie in der folgenden Anleitung beschrieben, erfolgen:

Wie wechsel ich in ein anderes Hosting-Paket?


Wichtiger Hinweis:

Der Versand von E-Mails ist nur bedingt dafür geeignet, große Anhänge zu versenden. Das hat einen technischen Hintergrund und ist nicht etwa ein Beschränkung, die wir den Kunden auferlegen wollen, oder Ähnliches.

Der Grund, warum z.B. ein Anhang mit 49 MB nicht versendet werden kann obwohl die Mail insgesamt 50 MB groß sein darf, ist das Format, welches standardmäßig beim verarbeiten der Mails verwendet wird, genannt Base64. Viele Infos zu dieser Kodierung finden Sie z.B. in Wikipedia:

https://de.wikipedia.org/wiki/Base64

Auch kommt es u.a. bei großen Dateien aufgrund der Dauer des Uploads (welcher widerum abhängig von der Internetleitung der jeweiligen Person ist) gerne zu Problemen mit der jeweiligen Software die verwendet wird oder auch zu Timeouts beim Mailserver, da dieser zu lange keine Rückmeldung von der Software erhält und die Verbindung über kurz oder lang automatisch geschlossen wird. Letzeres ist wiederum eine Schutzfunktion des Servers ist, um Überlastungen bzw. Ausfälle zu vermeiden.

Als Alternativlösung können Sie natürlich jederzeit die entsprechenden Daten per FTP auf Ihrem Hosting hochladen und anschließend den Link (ggf. mit einem speziellen Verzeichnisschutz) per Mail an den jeweiligen Empfänger senden.

Anleitungen für die kostenfreie Software FileZilla finden Sie in unserer Hilfe:
https://www.checkdomain.de/support/?suche=filezilla

Wenn Sie einen Verzeichnisschutz einrichten möchten, können Sie dieses im Kundenbereich tun:
Wie kann ich einzelne Verzeichnisse mit einem Passwort schützen?