Providerwechsel von Host Europe zu checkdomain

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie einen Providerwechsel von Host Europe zu checkdomain vorbereiten können.

Schritt 1

Melden Sie sich in Ihrem Kunden-Informations-System bei Host Europe an.

Schritt 2

Im Kundenbereich wählen Sie im linken Menü "Produktverwaltung".

In dem jetzt oben erscheinenden Menü klicken Sie auf "Domainservices".

In den Domainservices wählen Sie "Domain-Administration" und klicken auf "Bestehende Domains bearbeiten".

Schritt 3

In der Auflistung Ihrer registrierten Domains setzen Sie den Haken bei der/den Domain/s, welche Sie zum Transfer freigeben wollen.

Anschließend wählen Sie in dem unteren Pulldown-Menü "....Faxauftrag für CLOSE/KK erzeugen" aus.

Bestätigen Sie die Auswahl mit einem Klick auf die Schaltfläche "Ausführen".

Schritt 4

Im nächsten Schritt wählen Sie als Aktion "KK-Freigabe", den gewünschten Zeitpunkt der Freigabe (Tagesdatum) und
als Zielprovider "Checkdomain GmbH" aus.

Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit einem Klick auf die Schaltfläche "weiter".

Zum Schluss erhalten Sie Ihre Auswahl nochmal in einer Übersicht angezeigt. Zum Versand eines Fax-Vordrucks für
die Domainfreigabe klicken Sie auf "Bestätigung".

Zusatzinformationen

Nachdem Sie den Authcode erhalten haben, können Sie den Transfer der Domain über den Bestellvorgang auf www.checkdomain.de starten.

Wichtig: Bei einigen Domainendungen wie z.B. .com/.net/.org oder den meisten nTLDs ist eine zusätzliche Bestätigung des Transfers
in einer sogenannten FOA-E-Mail notwendig, welche an den Domaininhaber / Admin-C gesendet wird.