In der folgenden Anleitung erfahren Sie, wie Sie ein SSL-Zertifkat auf einem Exim Webserver Version 4.x installieren.

Voraussetzung ist, dass der Apache Webserver bereits mit SSL-Unterstützung installiert ist.
Das Zertifikat und der private Schlüssel sind bereits auf dem Server vorhanden.

privater Schlüssel: /etc/apache/ssl/deinedomain.de.key
Zertifikat:             /etc/apache/ssl/deinedomain.de.crt

Schritt 2

Loggen Sie sich auf Ihrem Webserver ein und öffnen Sie die Konfigurationsdatei /etc/exim4/conf.d/main/01_exim4-config_listmacrosdefs mit einem beliebigen Editor Ihrer Wahl.

Schritt 3

Suchen Sie den VirtualHost-Konfigurationsabschnitt, den Sie per SSL absichern möchten und fügen Sie folgende Konfiguration hinzu

MAIN_TLS_ENABLE = true MAIN_TLS_CERTIFICATE = /etc/ssl.crt/example.com.crt MAIN_TLS_PRIVATEKEY = /etc/ssl.key/example.com.key

Anschließend die Konfiguration abspeichern und den Editor schließen.

Schritt 4

Aktivieren Sie die geänderte Exim4-Konfiguration.

update-exim4.conf

Starten Sie den Exim4 Dienst neu.

/etc/init.d/exim4 restart