Total Commander ist ein kostenloser FTP-Client.
Dieser bietet zum Beispiel:
Abgebrochene Downloads wiederaufnehmen, Dateien in Download-Liste aufnehmen
und später herunterladen, Herunterladen im Hintergrund,
sicheres FTP über SSL/TLS.

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Total Commander installieren können.

Laden Sie zuerst den Total Commander von der Website des Anbieters herunter:

Total Commander Download

Schritt 1

Wenn Sie das Programm heruntergeladen haben, starten Sie das Programm.
Durch den Start des Programms wird der Installationsvorgang gestartet.
Sie bekommen das folgende Fenster angezeigt:

Wählen Sie die gewünschte Sprache aus (z.B. Deutsch) und klicken anschließend auf "weiter".

Schritt 2

Sie gelangen zu folgenden Bildschirm:

Als Nächstes können Sie auswählen, ob Sie weitere Sprachen nutzen wollen, um ggf. die Sprache mal zu wechseln.
Nach Ihrer Wahl klicken Sie auf "weiter".

Schritt 3

Sie werden gefragt, wohin Sie das FTP-Programm installieren möchten.
Bitte wählen Sie das Verzeichnis wo Sie Ihre Programme installieren.
Dies ist meistens z.B. "c:\programme\totalcmd"

Nach der Eingabe des gewünschten Verzeichnisses, klicken Sie auf "weiter".

Schritt 4

Sie werden nun gefragt, ob Sie die Einstellungen für das Programm woanders als
im Installationsverzeichnis speichern möchten.
Hier brauchen Sie nicht zwingend etwas ändern. Klicken Sie daher auf "weiter".

Schritt 5

Nun werden Sie gefragt, ob ein Ordner im Startmenü und ein Desktopsymbol angelegt werden soll.
Außerdem können Sie hier angeben, ob das FTP-Programm nur von Ihnen oder von allen Benutzern Ihres
PC´s genutzt werden kann.



Es braucht nicht zwingend etwas geändert werden. Klicken Sie daher auf "weiter"

Das Installationsprogramm installiert nun das FTP-Programm. Nach der Installation starten Sie bitte
das Programm (Total Commander)

Folgen Sie nun der Anleitung:
Einrichtung des Total Commanders