Hier finden Sie die wichtigsten SSH-Befehle, welche zur Nutzung von SSH über Terminal (Mac) oder Putty (Windows) verwenden können.

Ein SSH-Zugang ist ab dem Premium 4.0 Paket verfügbar.

SSH-Zugang aktivieren

Verbinden und Navigation

per SSH verbinden
ssh login@hostXX.checkdomain.de

In ein bestimmtes Verzeichnis wechseln
cd /htdocs/blog/...

Ein Verzeichnis zurück
cd ..

Verzeichnisinhalt anzeigen
ls -all

Bearbeitung (Dateien/Ordner)

Neue leere Datei anlegen
touch Dateiname

Neues Verzeichnis anlegen
mkdir Verzeichnisname

Datei bearbeiten
pico Dateiname
oder
nano Dateiname

Datei/Ordner umbennenen
mv Dateiname-alt Dateiname-neu

Datei verschieben
mv Dateiname /htdocs/blog/

Datei verschieben und umbenennen
mv Dateiname-alt /htdocs/blog/Dateiname-neu

Datei/Ordner kopieren
cp Dateiname /Verzeichnis/Dateiname

Datei löschen
rm Dateiname

Rekursiv löschen (inkl aller Unterverzeichnisse und Dateien)
rm -r Dateiname/Ordnername

Bearbeitung (MySQL Datenbank)

Export einer Datenbank
mysqldump Datenbankname -uBenutzername -p > Dateiname.sql

Import einer Datenbank
mysql Datenbankname -uBenutzername -p < Dateiname.sql

Mit MySQL-Datenbank verbinden
mysql -uBenutzername -p Datenbankname

Upload/Download via SSH

Die Befehle werden lokal (nicht per SSH verbunden) ausgeführt!

Upload einer Datei
scp /lokalerpfad/test.txt login@hostXX.checkdomain.de: ~/htdocs/Dateiname

Download einer Datei
scp login@hostXX.checkdomain.de: ~/htdocs/test.txt /lokalerpfad/Dateiname

rekursiver Up-/Download
scp -r ....

Packen/Entpacken

Packen von Dateien/Ordnern
tar cvzf Dateiname.tar.gz Dateiname/Ordner
oder
zip Dateiname/Ordner

Entpacken von Dateien/Ordnern
tar xvzf Dateiname.tar.gz
oder
unzip Dateiname