Rechnungen über den 1. Januar 2021 hinaus

Ich habe eine Rechnung für einen Zeitraum erhalten, der über den 1. Januar 2021 hinausgeht. Auf dieser Rechnung wird die Mehrwertsteuer mit 19 Prozent ausgewiesen. Ist das so richtig?

Ja, das ist richtig.  Maßgeblich für die Erhebung der Mehrwertsteuer ist der Abrechnungszeitraum. 

Relevant für die Besteuerung einer Dauer- bzw. Teilleistung ist das Ende des auf der Rechnung ausgewiesenen Abrechnungszeitraumes (siehe Umsatzsteuer-Anwendungserlass – UstAE  A 13.1 Abs. 3, FAQ Umsatzsteuersenkung vom Bundesfinanzministerium -> Welcher Stichtag gilt für die Berechnung der Umsatzsteuer?).

Auf Grund des bei Vertragsabschluss gewählten Abrechnungsintervalles wird somit der Steuersatz festgelegt. Eine Rechnungskorrektur bzw. Splittung der Rechnung ist nicht vorgesehen.

War dieser Beitrag hilfreich?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben diesen Artikel bereits bewertet.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben.

Benötigen Sie Hilfe?

Support

Telefonische Beratung

Unternehmen, die uns vertrauen

Weitere Produkte die Sie interessieren könnten
Homepage-Baukasten
Erstellen Sie ohne jegliche Programmierkenntnisse Ihre eigene Homepage.
Website erstellen
Webhosting
Konzentrieren Sie sich voll auf Ihr Projekt! Leistung und Sicherheit inklusive.
Rankingcoach
Optimieren Sie Ihre Internetseite und erreichen Sie Top-Platzierungen.
Website optimieren
SSL-Zertifikate
Mehr Sicherheit für Ihre Website - schützen Sie sich vor Hackerangriffen.
Schnell schützen