Datenschutzhinweise

Mit diesen Datenschutzhinweisen informieren wir, die checkdomain GmbH, Große Burgstraße 27/29, 23552 Lübeck, welche personenbezogenen Daten wir erheben, verarbeiten und nutzen, wenn Sie unsere Webseiten auf checkdomain.de besuchen. Diese Datenschutzhinweise gelten auch, wenn eine unserer anderen Webseiten auf diese Domain automatisch weiterleitet.

Grundsätze

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, erfassen wir grundsätzlich keine personenbezogenen Daten. Wir erheben und verwenden solche Daten nur, wenn und soweit dies zur Durchführung des jeweiligen Dienstes erforderlich ist oder anderweitig in diesen Datenschutzhinweisen erläutert ist. Um für Sie z.B. eine Domain zu registrieren, benötigen wir Angaben wie Name und Anschrift des Domaininhabers.

Soweit wir personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen, beachten wir die anwendbaren gesetzlichen Vorschriften, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

Soweit in diesen Datenschutzhinweisen nicht anders mitgeteilt, erfolgt keine Datenübermittlung in Länder außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

Registrierung

Wenn Sie eine Domain registrieren wollen, müssen Sie sich bei uns als Neukunde mit einem Nutzerkonto registrieren. Hierzu benötigen wir von Ihnen folgende Angaben: Name, Anschrift, Handynummer und E-Mail. Daneben benötigen wir bei einer kostenpflichtigen Bestellung Ihre Bezahldaten. Die Angaben nutzen wir zur Abwicklung des Registrier- bzw. Bestellprozesses und zur Vertragsdurchführung.

Die Handynummer verwenden wir zum Zwecke der Rücksprache bei etwaigen Problemen oder unerwarteten Fragen sowie zur Zwei-Wege Authentifizierung.

Ihre E-Mail Adresse können wir nutzen, um Ihnen Direktwerbung für unsere eigenen ähnlichen Waren oder Dienstleistungen (zu den Themen Domains, Hosting und Webpräsenzen) zuzusenden. Sie können dem jederzeit kostenlos widersprechen.

Logfiles

Wir erheben und speichern automatisch Informationen in Logfiles, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Wir speichern in unseren Logfiles die IP-Adresse Ihres Rechners für 30 Tage und löschen diese dann bzw. verkürzen sie so, dass kein Personenbezug mehr herstellbar ist. Die IP-Adresse ist eine Nummer, die ihr Internet-Anbieter Ihrem Rechner vorrübergehend oder auch dauerhaft zuweist.

Die Logfile-Daten werden von uns ausschließlich zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit unserer Dienste verwendet (z.B. Fehleranalyse, Gewährleistung der Systemsicherheit und Schutz vor Missbrauch).

Wir speichern Ihr IP-Adresse auch, wenn Sie sich in das Kundenkonto einloggen. Wir nutzen diese Angabe zur Missbrauchsbekämpfung.

Cookies der checkdomain GmbH

Wenn Sie sich in das Kundenmenü einloggen oder den Warenkorb befüllen, setzt unser Server einen "Cookie" mit einer Kennzahl auf Ihrem Rechner. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Rechner gespeichert wird. Der Inhalt dieser Datei wird bei jedem Aufruf einer Webseite an unseren Server übertragen. Wir nutzen den Cookie ausschließlich, um Sie als eingeloggten Nutzer oder „Inhaber“ eines Warenkorbs wiederzuerkennen (sog. Session-Cookie). Der Cookie wird automatisch nach einem Monat gelöscht.

Daneben können wir Cookies einsetzen, um von Ihnen vorgenommene Einstellungen zu speichern.

Sie können in Ihren Browser-Einstellungen die Speicherung von Cookies ablehnen. Eine Nutzung des Warenkorbs und Kundenlogins ist dann jedoch nicht mehr möglich.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter bestellen möchten, benötigen wir lediglich Ihre E-Mail Adresse. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Mit Bestellung des Newsletter erteilen Sie folgende Einwilligung.

"Ich willige ein, dass mir die checkdomain GmbH, Große Burgstraße 27/29, 23552 Lübeck, regelmäßig werbliche E-Mails zu Produkten und Dienstleistungen im Bereich Domains, Hosting und Webpräsenzen zusendet."

Ihre Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar, zum Beispiel durch Anklicken des Abbestellen-Links im Newsletter oder - für Kunden - im Kundenmenü.

Für den Versand der E-Mails nutzen wir einen technischen Dienstleister mit Sitz in Deutschland.

Wir werten das Nutzungsverhalten der Newsletter-Empfänger ausschließlich statistisch, d.h. ohne Personenbezug aus (z.B. Prozentsatz der geöffneten Mails).

Kontaktanfragen

Ihre Angaben aus dem Kontaktformular verwenden wir ausschließlich, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Für die Verwaltung und Bearbeitung von Kontaktanfragen setzen wir eine Onlineplattform eines externen Dienstleisters mit Sitz in den USA ein. Mit dem Dienstleister haben wir Verträge zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus geschlossen.

Live-Chat

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit direkt mit einem unserer Support-Mitarbeiter zu chatten. Für den Chat benötigen wir keine personenbezogenen Daten von Ihnen, insbesondere keinen Namen und keine E-Mail Adresse.

A/B Tests

Wir setzen auf unserer Webseite sogenannte A/B Tests ein, bei denen unterschiedlichen Nutzern unterschiedliche Gestaltungen unserer Webseite angezeigt werden. Wir messen dann die Reaktionen (Klicks) der unterschiedlichen Gestaltungen um unsere Webseite zu optimieren. Es wird dabei ein Cookie (kleine Textdatei) auf Ihrem Rechner gesetzt, mit dem wir erfassen, welche Gestaltungsvariante Ihnen angezeigt wurde. Die Lebensdauer des Cookies beträgt ein Jahr. Mittels des Cookies und der A/B Tests erheben wir jedoch keine personenbezogenen Daten, sondern erfassen rein statistische Angaben.

Google Analytics / Tracking

Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die Lebensdauer des Cookies beträgt zwei Jahre. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Mit der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Webseite (siehe unten), wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung auf unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir haben den in unserer Webseite eingebunden Code um den Zusatz „gat._anonymizeIp();“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

Sie können dem oben genannten Tracking mittels Google Analytics widersprechen, indem Sie auf nachfolgenden Link klicken. Es wird dann ein Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Webseite verhindert (sogenannter Opt-Out Cookie):
Google Analytics deaktivieren

Sie können die Speicherung von Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) und Übermittlung an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie die unter dem folgenden Link abrufbare Browser-Erweiterung (Plugin) herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zum Datenschutz bei Google Analytics finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google.

Google reCaptcha

Wir nutzen den Google reCAPTCHA Service, der unsere Webseite vor Spam und Missbrauch schützt. reCAPTCHA soll verhindern, dass automatisierte Software (sog. Bots) missbräuchliche Aktivitäten auf der Webseite ausführt. Dazu wird geprüft, ob die vorgenommenen Eingaben tatsächlich von einem Menschen stammen. Um dies festzustellen, werden insbesondere folgende Daten erhoben und verarbeitet:

  • Referrer (Adresse der Seite auf der das Captcha verwendet wird)
  • IP-Adresse des Users
  • Google-Account (sofern der User bei Google angemeldet ist, wird dies erkannt und zugeordnet)
  • Das Eingabeverhalten des Nutzers (z.B. Beantwortung der reCAPTCHA Frage, Eingabegeschwindigkeit in die Formularfelder, Reihenfolge der Auswahl der Eingabefelder durch den Nutzer) wird verwendet, um die Mustererkennung bei Google zu verbessern. Browser, Browsergröße und -auflösung, Browser-Plugins, Datum, Spracheinstellung
  • Darstellungsanweisungen (CSS) und Skripte (Javascript) der Internetseite
  • Mouse- bzw. Touch-Events innerhalb der Seite
  • Screenshot des Browserfensters

Weiterhin liest Google die Cookies von anderen Google Diensten wie Gmail, Search und Analytics aus. Alle genannten Daten werden verschlüsselt an Google gesendet. Googles anschließende Auswertung entscheidet darüber, in welcher Form das Captcha auf der Seite angezeigt wird – z.B. in Form einer Checkbox oder per Texteingabe. Ein Auslesen oder Speichern von personenbezogenen Daten aus den Eingabefeldern des jeweiligen Formulars findet nicht statt. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/privacy/

Like-Buttons und Plugins Dritter (Facebook, Google, Twitter, LinkedIn)

Wir können auf unserer Webseite „Gefällt mir“ und vergleichbare Buttons und ggf. weitere Plugins, z.B. zum Kommentieren von Blogbeiträgen, von Facebook, Google,Twitter und LinkedIn („Betreiber“) einsetzen.

Wie haben hierbei die sogenannte Zwei-Klick-Lösung implementiert: Die Like-Buttons sind dabei zunächst deaktiviert (grau hinterlegt). Um die Buttons nutzen zu können, müssen Sie diese durch Klicken aktivieren.

Sobald Sie den Button aktiviert haben (der Button erscheint dann farbig) und noch bevor Sie diesen für einen „Like“ betätigen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der Betreiber auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die die Betreiber hierbei erheben und wie sie diese verwenden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält der Betreiber die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Wenn Sie den Like Button betätigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser ebenfalls direkt an den Betreiber übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei dem Betreiber eingeloggt sind oder loggen Sie sich später ein, kann der Betreiber den Besuch bei uns und Ihr „Like“ Ihrem Konto beim Betreiber zuordnen. Falls Sie kein Nutzerkonto beim Betreiber haben, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass dieser Ihre IP-Adresse erfasst und speichert oder über Cookies ihren Besuch bei uns registriert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Betreiber sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Betreiber:

Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA

Allgemeine Datenschutzhinweise von Facebook

Welche Informationen erhält Facebook, wenn ich eine Webseite mit der „Gefällt mir“-Schaltfläche oder einem anderen sozialen Plugin besuche?


Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Hinweise zur Datennutzung durch Google und Einstellungsmöglichkeiten


Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Allgemeine Datenschutzhinweise von Twitter, siehe dort u.a. „Widget-Daten“

Datenschutz-Einstellungen für Twitter Nutzer


LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy


Durch die Aktivierung der „Gefällt mir“ Buttons willigen Sie in die entsprechende Erhebung und Verarbeitung ihrer Daten ein.

Sie können die Plugins der Betreiber ggf. mittels einer Browser-Erweiterung von Drittfirmen (z.B. Facebook-Blocker) unterdrücken. Daneben können Sie sich vor dem Besuch unserer Webseite bei dem Betreiber abmelden (Log-Out), um möglicherweise eine Verknüpfung ihrer Daten mit Ihrem Konto beim Betreiber zu unterbinden.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei uns haben oder wissen möchten, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben, wenden Sie sich bitte an

checkdomain GmbH
- Datenschutz -
Große Burgstraße 27/29
23552 Lübeck

E-Mail: datenschutz@checkdomain.de

Stand dieser Datenschutzhinweise: 4. Mai 2017