Aus der Reihe „E-Mails, die niemand gerne bekommt“: „Ihre WordPress-Seite wurde gesperrt. Grund: Es wurde Schadcode eingeschleust. Bitte entfernen Sie diesen umgehend“. Solche Nachrichten muss leider auch der checkdomain-Support regelmäßig verschicken, denn gehackte WordPress-Seiten sind keine Seltenheit. Wir zeigen Dir in diesem Beitrag, wie Du Deinen Blog in wenigen Schritten bereinigen und wieder zum Laufen […]

weiterlesen