.cheap, .bargains und .boutique: Die nTLD-Schnäppchen im April

Keine Ahnung, was der April uns wettertechnisch so bringen wird. Da müssen wir uns vermutlich auf einige Überraschungen einstellen. Beim Thema neue Domainendungen können wir Euch dagegen eine Vorhersage für die kommenden vier Wochen liefern, auf die Ihr Euch zu 100 Prozent verlassen könnt. Mit dem Frühlingsanfang nehmen die neuen Top Level Domains (nTLD) noch einmal zusätzliche Fahrt auf: Gleich 26 neue Endungen gehen im April an den Start. Dazu kommen zahlreiche nTLD, für die die Sunrise-Phase beginnt.

.link trifft .coffee: Neue Endungen von Technik bis Freizeit

Es ist sozusagen ein bunter Frühlingsstrauß, der auf uns zu kommt: Die Palette an neuen Endungen reicht vom business-orientierten .institute über .link und .codes aus dem Technikbereich bis hin zu .coffee und .holiday. Es sind also auch in dieser Runde wieder Endungen für die unterschiedlichsten Lebensbereiche neu im Programm. Sobald eine der neuen Domainendungen in die Livephase gestartet ist, kann sie – zum Beispiel bei checkdomain – sofort von allen Nutzern registriert werden.

Die Starttermine im Überblick:

Am 2. April starten:

Am 9. April starten:

Am 15. April starten:

Am 16. April starten:

Am 23. April starten:

Am 28. April startet:

Am 30. April starten:

Die Preise für diese neuen Endungen beginnen bei 1,55 Euro monatlich – beispielsweise für .international und für .link – und reichen bis zu 3,90 Euro im Monat, etwa für .solar, .education oder .boutique.

Ab der Live-Phase: Registrierungen schnell und direkt

Der Beginn der Live-Phase heißt, dass neue Endungen von diesem Moment an allen Nutzern zur Verfügung stehen. Entsprechend können diese Domainendungen dann auch ganz normal registriert werden. Ob eine Wunschdomain noch frei ist, zeigt zum Beispiel unser Domaincheck in Echtzeit. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Registrierung findest Du in unserem Bereich neue Domainendungen.

Ansonsten gilt beim Thema neue Top Level Domains weiterhin: Solange sich eine Endung noch nicht in der Live-Phase befindet, bieten wir dafür die Möglichkeit einer kostenlosen und unverbindlichen Vorbestellung an. Du kannst Dir so nicht nur frühzeitig Wunschdomains reservieren, sondern gehst auch sicher, keine wichtigen Termine zu verpassen – der checkdomain-Support hält Dich über alles wichtigen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Viel los im April: Neu Sunrise-Periods

Zusätzlich zu den Live-Phasen beginnen im April zahlreiche Sunrise-Periods, in denen zunächst im Trademark Clearinghouse eingetragene Unternehmen und Marken bevorrechtigt Domains registrieren können. Aktuell umfasst die Startliste laut Trademark Clearinghouse folgende Starts:

1. April:

  • .dating
  • .events
  • .partners
  • .productions

2. April:

  • .qpon
  • .pub

8. April:

  • .community
  • .catering
  • .cleaning
  • .cards

9. April:

15. April:

  • .voting

16. April:

17. April:

  • .best

30. April:

  • .actor

Die Sunrise-Periods dauern in der Regel zwei Monate lang. Neben den hier aufgeführten Starts werden vermutlich noch andere Endungen in die Sunrise-Phase gehen – wir ergänzen diese Angaben, sobald wir mehr dazu erfahren.

Erfolgreicher Start für .berlin

Mit mehr als 40.000 registrierten Domain-Namen in den ersten fünf Tagen ist die Hauptstadt-Domain .berlin erfolgreich in die Live-Phase gestartet. Besonders begehrt waren laut Betreiber dotberlin besonders kurze Namen mit drei oder vier Zeichen – beispielsweise 030.berlin, 1 very.berlin, view.berlin, tram.berlin oder rave.berlin. Viele Berliner hätten auch einfach ihre Vornamen in Verbindung mit der neuen City-TLD registriert.

Das größte Interesse an .berlin-Domains herrschte nach Angaben von dotberlin in der Immobilienbranche sowie der Hotellerie und der Gastronomie. Aber auch Anwaltskanzleien und Beratungsunternehmen hätten sich gleich zu Beginn der Live-Registrierung verstärkt .berlin-Domains gesichert.

 .paris präsentiert 100 Pioniere

Mit der Präsentation von 100 Pionieren feiert die City-TLD .paris eine erste große Zwischenetappe. Screenshot: Point Paris
Mit der Präsentation von 100 Pionieren feiert die City-TLD .paris eine erste große Zwischenetappe. Screenshot: Point Paris

Franzosen mögen es ja gerne etwas pompöser. Weshalb in der französischen Hauptstadt Paris nicht einfach schnöde bis zum Jahresende auf den Start der .paris-Domain gewartet wird. Nein, in der Seine-Metropole wurde schon jetzt eine erste Zwischenetappe gefeiert, bei der 100 exklusive .paris-Pioniere feierlich präsentiert wurden. Zu diesen Pionieren gehören unter anderem der Eiffelturm (toureiffel.paris) und die Metro (metro.paris).

Aktuell sind die Pionieradressen allerdings noch nicht erreichbar. Die Freischaltung wurde von der zuständigen Registry Afnic für den Mai angekündigt. Offiziell soll .paris dann spätestens im Dezember 2014 den Betrieb aufnehmen.

.nyc: Nur für New Yorker

Coming soon: Die Sunrise-Period für .nyc soll im Mai starten - die City-TLD wird aber strikt den New Yorkern vorbehalten sein. Screenshot: nic.nyc
Coming soon: Die Sunrise-Period für .nyc soll im Mai starten – die City-TLD wird aber strikt den New Yorkern vorbehalten sein. Screenshot: nic.nyc

New Yorker mögen cool und lässig sein, bei der Vergabe ihrer neuen .nyc-Domain hört die liberale Haltung jedoch auf. Denn die nTLD .nyc soll strikt ausschließlich New Yorkern und Unternehmern mit Sitz in NYC vorbehalten sein. Wie die Stadt New York, die die Domainendung betreiben wird, jetzt angekündigt hat, wird bei der Vergabe geprüft, ob die Bedingungen für eine .nyc-Domain vom Bewerber erfüllt werden.

Nachgewiesen werden muss eine tatsächliche Adresse in der Stadt bzw. dasss New York City tatsächlich der Hauptaufenthaltsort ist. Nachgeprüft werden soll das unter anderem anhand von Steuerunterlagen. Für den zeitlichen Ablauf ist ein Start der Sunrise-Period ab Mai vorgesehen. Für August 2014 ist die Landrush-Phase geplant, Die Live-Phase wird voraussichtlich im Oktober beginnen.

Der Traum von einer glamourösen .nyc-Adresse ist damit leider erstmal für alle Nicht-Newyorker unter uns ausgeträumt. Aber zum Glück kommen in den kommenden Wochen und Monaten ja noch jede Menge anderer neuer Endungen auf uns zu.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
.cheap, .bargains und .boutique: Die nTLD-Schnäppchen im April, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.