.cafe Domain

  • nur 3,90 € im Monat
  • Keine Einrichtungsgebühr
  • Viele Zahlmethoden
  • TrustPilot   Bewertung
  • Preise sind inkl. 19% MwSt. (Deutschland)

Weitere Informationen zur Domain

Preis / Monat
3,90 €
Laufzeit
12 Monate
Kündigungsfrist
14 Tage
Einrichtungskosten
0,00 €
Gebühr bei Transfer
0,00 €
Gebühr bei Update
0,00 €
Gebühr bei Restore
119,00 €
Gebühr bei Inhaberwechsel
0,00 €
  • Preise sind inkl. 19% MwSt. (Deutschland)

.cafe Domain-Eigenschaften

In welcher Region liegt die .CAFE? Cafe
Wieviele Zeichen muss eine .CAFE-Domain mindestens haben? 3 Zeichen
Wieviele Zeichen darf eine .CAFE-Domain maximal haben? 63 Zeichen
Kann ich deutsche Umlaute (Sonderzeichen) im Domainnamen verwenden? Nein
Sind Domainnamen zugelassen, welche nur aus Ziffern bestehen? Ja
Letter of Intent (Was haben Sie mit der Domain vor?) Nein
Wo finde ich die Vergabebedingungen der Vergabestelle? Link
Gibt es Vergaberichtlinien für diese Domainendung? Ja
Sind gesonderte Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beachten? Ja

Leistung

  • Live-Registrierung
  • Sie werden Inhaber und Admin-C der .CAFE-Domain (Domaininhaber).
  • Weboberfläche zum Verwalten der .CAFE-Domain
  • Zugriff auf die Nameserver (z.B. A-, NS-, MX-, CNAME-, SPF-Einstellungen möglich)
  • Vorkonfigurierte Domaindienste (z.B. DynDNS, Sedo, Google, BloggerTM, MobileMe)
  • Subdomains
  • Domainweiterleitung
  • Echte URL wird bei der Weiterleitung versteckt.
  • Mailweiterleitung

Service und Support

  • Kostenloser E-Mail Support
  • Telefonsupport (nur Telekomkosten)
  • kostenloser Support über unsere Online-Hilfe
  • Verwaltungsoberfläche

Abrechnung

  • Mindestlaufzeit: 12 Monate, welche im Voraus für diesen Zeitraum berechnet werden.
  • Kündigungsfrist: mind. 14 Tage vor Ablauf des aktuellen Registrierungszeitraums.
  • Zahlungsweise: Bankeinzug, Kreditkarte (Visa, Master, Amex), Paypal. Bei Firmierungen (GmbH und AG) ist Zahlung durch Überweisung möglich.

Kaffee, Kuchen und mehr – die neue TLD .cafe

Wo gibt es die leckersten Waffeln in Hamburg? Wo bestellt man in Wien die traditionelle Sachertorte? Und welches Café könnte ich als Treffpunkt in München vorschlagen? Im Internet finden Kaffeehaus-Fans jede Menge Tipps und Informationen rund um den Café-Besuch – nur ist die Suche danach leider manchmal etwas mühsam. Dank der neuen Top Level Domain (nTLD) .cafe dürfte das aber schon bald einfacher werden. Mit der neuen Endung bekommen Café-Betreiber und Tortenfreunde eine genussvolle, zielgruppenspezifische Alternative zu bekannten TLDs wie der .de-Domain oder der .com-Domain.

Die Vergabestelle der Domainendung .cafe

Die Sunrise-Phase – also der Zeitraum, in dem nur registrierte Markeninhaber und Unternehmen Domains registrieren können – wurde für die cafe-Domain am 5. Mai 2015 eingeläutet. Am 4. Juli wurde sie beendet. Die allgemeine Verfügbarkeit begann am 15. Juli 2015. Zuständige Vergabestelle ist das US-amerikanische Unternehmen Donuts – ein Startup, das speziell für die Einführung der neuen Domainendungen gegründet wurde. Neben Donuts hatte sich auch der Konkurrent Punto 2012 Sociedad Anonima die Capitale Variable um die cafe-Domain beworben, dabei aber den Kürzeren gezogen.

Donuts konnte damit sein ohnehin schon sehr großes Portfolio ein weiteres Mal ausbauen. Insgesamt hat sich das Unternehmen um 307 neue Endungen beworben und konnte sich bisher sehr häufig erfolgreich gegenüber der Konkurrenz behaupten. Neben der cafe-Domain ist Donuts unter anderem zuständig für den Betrieb von:

Eine Gesamtübersicht der von Donuts verwalteten Domainendungen finden Sie hier.

Aber bitte mit Sahne: Mit .cafe ins digitale Kaffeehaus

Ob in Berlin, New York oder Shanghai: Cafés gibt es rund um den Globus. Der Begriff wird selbst in sehr abgelegenen Ecken der Welt verstanden. Als neue Domainendung ist .cafe damit selbsterklärend – Experten reden hier auch von „sprechenden TLDs. Nutzer können bereits an der Endung erkennen, um welches Thema sich eine Webseite dreht.

Café-Besitzer bekommen mit der neuen Domainendung die Möglichkeit, passgenaue Domainnamen für ihr Café zu registrieren. Die Endung kann aber natürlich auch für andere Projekte genutzt werden – etwa für Zulieferer, für Foren und Communities oder für Blogs, die sich mit der Kaffeehauskultur beschäftigen.

Die Registrierung Ihrer Endung .cafe

Einen frisch gebrühten Kaffee und dazu ein Stück Schokokuchen? Bitte nehmen Sie Platz und entspannen Sie sich – bei checkdomain machen wir Ihnen als Kunden das Leben gerne so angenehm wie möglich! Das gilt natürlich auch für die Domainregistrierung. Für die .cafe-Domain gibt es von Seiten der Vergabestelle keinerlei Einschränkungen bei der Registrierung. Das heißt, die Registrierung ist für alle Nutzer offen. Am besten gehen Sie als erstes auf unseren Domaincheck und überprüfen, ob Ihre Wunschdomain noch frei ist. Wenn ja, können Sie sie sofort online registrieren – und schon kurz darauf können Sie Ihr Online-Cafe starten!

Sollten Sie noch etwas Unterstützung bei der Planung brauchen beziehungsweise Fragen zur .cafe-Domain haben: Der checkdomain-Support freut sich auf Ihren Anruf, Ihre Mail oder eine Anfrage per Chat! Aber vorher kochen wir uns noch schnell einen Kaffee...

Unternehmen, die uns vertrauen