.club Domain

  • nur 2,30 € im Monat
  • Keine Einrichtungsgebühr
  • Viele Zahlmethoden
  • TrustPilot   Bewertung
  • Preise sind inkl. 19% MwSt. (Deutschland)

Weitere Informationen zur Domain

Preis / Monat
2,30 €
Laufzeit
12 Monate
Kündigungsfrist
14 Tage
Einrichtungskosten
0,00 €
Gebühr bei Transfer
0,00 €
Gebühr bei Update
0,00 €
Gebühr bei Restore
115,20 €
Gebühr bei Inhaberwechsel
0,00 €
  • Preise sind inkl. 19% MwSt. (Deutschland)

.club Domain-Eigenschaften

In welcher Region liegt die .CLUB? Club
Wieviele Zeichen muss eine .CLUB-Domain mindestens haben? 3 Zeichen
Wieviele Zeichen darf eine .CLUB-Domain maximal haben? 63 Zeichen
Kann ich deutsche Umlaute (Sonderzeichen) im Domainnamen verwenden? Nein
Sind Domainnamen zugelassen, welche nur aus Ziffern bestehen? Ja
Letter of Intent (Was haben Sie mit der Domain vor?) Nein
Wo finde ich die Vergabebedingungen der Vergabestelle? Link
Gibt es Vergaberichtlinien für diese Domainendung? Ja
Sind gesonderte Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beachten? Ja

Leistung

  • Live-Registrierung
  • Sie werden Inhaber und Admin-C der .CLUB-Domain (Domaininhaber).
  • Weboberfläche zum Verwalten der .CLUB-Domain
  • Zugriff auf die Nameserver (z.B. A-, NS-, MX-, CNAME-, SPF-Einstellungen möglich)
  • Vorkonfigurierte Domaindienste (z.B. DynDNS, Sedo, Google, BloggerTM, MobileMe)
  • Subdomains
  • Domainweiterleitung
  • Echte URL wird bei der Weiterleitung versteckt.
  • Mailweiterleitung

Service und Support

  • Kostenloser E-Mail Support
  • Telefonsupport (nur Telekomkosten)
  • kostenloser Support über unsere Online-Hilfe
  • Verwaltungsoberfläche

Abrechnung

  • Mindestlaufzeit: 12 Monate, welche im Voraus für diesen Zeitraum berechnet werden.
  • Kündigungsfrist: mind. 14 Tage vor Ablauf des aktuellen Registrierungszeitraums.
  • Zahlungsweise: Bankeinzug, Kreditkarte (Visa, Master, Amex), Paypal. Bei Firmierungen (GmbH und AG) ist Zahlung durch Überweisung möglich.

Willkommen im .club – die neue Domainendung nicht nur für Mitglieder

Von Fußball bis Shopping, vom Auto-Tuning bis zum Nähen: Zu so gut wie allen Themen, Interessen und Hobbys gibt es einen Club. In Clubs können sich die Mitglieder austauschen, es wird gemeinsam trainiert, gelernt oder gearbeitet. Schon längst existieren Clubs aber nicht nur im „realen Leben, sondern auch virtuell: Sei es als Ableger eines realen Clubs, sei es als reines Netzprojekt. Diese Vielfalt der Clubszene im Internet spiegelt auch die neue Top Level Domain (nTLD) .club wider – und ist damit eine coole, international verständliche Alternative zur klassischen .de-Domain oder auch der weltweit beliebten .com-Domain.

Die Vergabestelle der Domainendung .club

Für die nTLD .club hatten drei Bewerber ihre Unterlagen bei der Internetverwaltung ICANN eigereicht: Das Unternehmen Club Domains LLC, das US-amerikanische Startup Donuts (das sich um insgesamt 307 neue Domainendungen beworben hat) sowie die kanadische Firma Merchant Law Group LLC. Durchgesetzt hat sich schließlich Club Domains LLC, das sich .club im Juni 2013 im Rahmen einer Auktion sicherte. Das Unternehmen hat sich im Gegensatz zu vielen Konkurrenten um keine anderen Endungen beworben, sondern ausschließlich auf die nTLD .club gesetzt.

.club: Weltweit verständlich – vielseitig nutzbar

Der Startschuss für die Sunrise-Phase von .club erfolgte im Januar 2014. Die Sunrise-Phase dauerte bis zum 29. März. Die allgemeine Registrierung begann am 7. Mai 2014. Die nTLD .club zählte von Beginn an zu den erfolgreichsten neuen Domainendungen. Zum ersten Geburtstag meldete die Vergabestelle rund 220 000 vergebene .club-Domains.

Die Betreiber sehen aber noch wesentlich mehr Potenzial: Weltweit gibt es Millionen von Clubs und Vereinen. Aktuell gibt es mehr als 500 000 .com- oder .org-Adressen in Kombination mit dem Wort Club. Dazu kommen mehr als 600 Millionen Gruppen auf Facebook, Google und LinkedIn – letztendlich auch Zusammenschlüsse von Menschen mit gemeinsamen Hobbys und Interessen. Allein diese Zahl belegt bereits die Möglichkeiten der neuen Endung.

Die Betreiber der neuen Top Level Domains haben aber nicht nur die traditionellen Clubs und Mitgliedervereinigungen im Blick. Ebenfalls zur Zielgruppe gehören alle Unternehmen, die Kundenbindung online betreiben, etwa über eine Community. Ein großer Vorteil der nTLD .club ist dabei, dass der Begriff global verstanden wird und so auf allen Kontinenten genutzt werden kann.

Die Registrierung Ihrer Endung .club

Werden auch Sie Mitglied im .club – die Registrierung Ihrer neuen Domain ist ganz einfach. Im ersten Schritt gehen Sie bitte auf den Domaincheck von checkdomain. Hier können Sie innerhalb weniger Sekunden überprüfen, ob Ihre Wunschdomain noch frei ist. Wenn ja, benötigen wir für die Registrierung noch einige Angaben von Ihnen. Anschließend kümmert sich unser Team sofort um die Registrierung Ihrer .club-Domain und Sie können mit Ihrem neuen Projekt durchstarten! Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen: Der checkdomain-Support unterstützt Sie gerne – ein Anruf oder eine Mail genügen!

Unternehmen, die uns vertrauen