.cn Domain

  • nur 2,39 € im Monat
  • Keine Einrichtungsgebühr
  • Viele Zahlmethoden
  • TrustPilot   Bewertung
  • Preise sind inkl. 19% MwSt. (Deutschland)

Weitere Informationen zur Domain

Preis/Monat
2,39€
Laufzeit
12 Monate
Kündigungsfrist
35 Tage
Einrichtungskosten
0,00€
Gebühr bei Transfer
0,00€
Gebühr bei Update
0,00€
Gebühr bei Restore
49,00€
Gebühr bei Inhaberwechsel
29,00€
  • Preise sind inkl. 19% MwSt. (Deutschland)
Bitte beachten: für diese Domain gelten besondere Voraussetzungen

Zusätzliche Bemerkungen

Folgende Dokumente werden vor Auftragsstart benötigt:

Bei Firmen:
- aktueller Handelsregisterauszug

Bei Privatpersonen:
- Beidseitige Personalausweiskopie (In Farbe)

Die Dokumente müssen an domain-support@checkdomain.de geschickt werden.

Sobald alle Dokumente bei uns eingegangen sind und wir die Registrierung gestartet haben,
kann die Anmeldung bei der Vergabestelle bis zu einer Woche dauern.


Bitte beachten Sie:
Registranten innerhalb Chinas und Hongkongs können nicht akzeptiert werden.


##################################################################

Wichtige Zusatzinformationen:

1. Registranten müssen echte, genaue und vollständige Dokumente einreichen.

2. Registranten müssen bestätigen, dass sie die Registrierungsbestimmungen und Richtlinien von CNNIC gelesen und verstanden haben.

3. Registranten müssen alle Richtlinien zur Regelung der Inhalte auf der Webseite unter dem Domainnnamen einhalten.

4. Wird der Domainname für eine Webseite genutzt, deren Server in der Volksrepublik China steht, ist eine gültige chinesische "MIIT ICP Recording Number" erforderlich, die via Registrar an CNNIC übermittelt werden muss.

5. Registranten übernehmen die volle Verantwortung für die Deaktivierung des Domainnamens oder andere Konsequenzen, die sich durch Verstöße gegen diese Verpflichtungen des Antragstellers ergeben und akzeptieren, dass CNNIC und checkdomain GmbH keine Verantwortung übernehmen, wenn es notwendig werden sollte, die Nutzung des Domainnamens zu unterbinden.


##################################################################

Eine *.CN Domain kann von der Vergabestelle gelöscht werden oder die Registrierung verweigern, wenn diese gegen eine nachstehende Beschränkungen oder Verbote verstößt. Bei einer Verweigerung oder Löschung einer Domain, sind Rechtsmittel in der Volksrepublik China möglich.

Beschränkungen und verbotene Verwendungen:

a) die sich gegen die grundlegenden Prinzipien der Verfassung der Volksrepublik China richten

b) die nationale Sicherheit gefährden, Staatsgeheimnisse gefährden, die Absicht die Regierung zu stürzen, zu stören oder gegen die staatliche Integrität der Volksrepublik China richten

c) der nationalen Ehre und den nationalen Interessen der Volksrepublik China schaden

d) das Anstiften zu Feindseligkeit oder Diskriminierung zwischen den verschiedenen Nationalitäten, diese stören oder die nationale Solidarität der Volksrepublik China beeinträchtigen.

e) die gegen die Religionsausübung oder die Politik propagieren, sowie den feudalen Aberglauben fördern

f) das streuen von Gerüchte die der Störungen der öffentlichen Ordnung dienen oder die soziale Stabilität der Volksrepublik China beeinträchtigen

g) die Verbreitung oder Anstiftung von Pornographie, Obszönitäten, Glücksspiel, Gewalt, Mord, Terror oder anderer Verbrechen in der Volksrepublik China

h) Beleidigung und Verleumdung von Personen "mit gesetzlichen Rechten und Interessen" der Volksrepublik China

i) alle anderen Aktionen die gegen Verbote, Gesetze, Regeln und Verwaltungsvorschriften der Volksrepublik China verstoßen.

Den original Wortlaut in englischer Sprache finden Sie in der
China Internet Domain Name Regulations der NIC.cn.


##################################################################

Weitere SLDs: .com.cn - .org.cn - .net.cn

.cn Domain-Eigenschaften

In welcher Region liegt die .CN-Domain? China
Wieviele Zeichen muss eine .CN-Domain mindestens haben? 3 Zeichen
Wieviele Zeichen darf eine .CN-Domain maximal haben? 63 Zeichen
Kann ich deutsche Umlaute (Sonderzeichen) im Domainnamen verwenden? Nein
Sind Domainnamen zugelassen, welche nur aus Ziffern bestehen? Nein
Letter of Intent (Was haben Sie mit der Domain vor?) Nein
Wo finde ich die Vergabebedingungen der Vergabestelle? Link
Gibt es Vergaberichtlinien für diese Domainendung? Ja
Sind gesonderte Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beachten? Ja

Leistungen

  • Live-Registrierung von .CN-Domains (sofern möglich).
  • Sie werden Inhaber und Admin-C der .CN-Domain (Domaininhaber).
  • Weboberfläche zum Verwalten der .CN-Domain
  • Zugriff auf die Nameserver (z.B. A-, NS-, MX-, CNAME-, SPF-Einstellungen möglich)
  • Vorkonfigurierte Domaindienste (z.B. DynDNS, Sedo, Google, BloggerTM, MobileMe)
  • Subdomains
  • Domainweiterleitung
  • Echte URL wird bei der Weiterleitung versteckt.
  • Mailweiterleitung

Service und Support

  • Kostenloser E-Mail Support
  • Telefonsupport (nur Telekomkosten)
  • kostenloser Support über unsere Online-Hilfe
  • Verwaltungsoberfläche

Abrechnung

  • Mindestlaufzeit: 12 Monate, welche im Voraus für diesen Zeitraum berechnet werden.
  • Kündigungsfrist: mind. 35 Tage vor Ablauf des aktuellen Registrierungszeitraums.
  • Zahlungsweise: Bankeinzug, Kreditkarte (Visa, Master, Amex), Paypal. Bei Firmierungen (GmbH und AG) ist Zahlung durch Überweisung möglich.

Weitere Informationen zur .cn-Domain

Nicht immer leicht zu verstehen: Chinas Domainendung .cn

Für die meisten Nicht-Chinesen ist China ziemlich rätselhaft. Das Thema Internet ist da keine Ausnahme. Strenge Vorgaben, Zensur und schnell wechselnde Regelungen sind an der Tagesordnung – auch wenn es um die länderspezifische Top Level Domain (ccTLD) .cn geht. Dem Erfolg der chinesischen Länderendung schadet das allerdings nicht

Die .cn-Domain gehört bereits seit Jahren zu den am schnellsten wachsenden TLDs. Aktuell werden 16,8 Millionen entsprechende Domains verzeichnet und ein Ende der Entwicklung ist angesichts der rasant steigenden Internetnutzung in China nicht in Sicht.>

Seit 2012: .cn-Domains auch für Nicht-Chinesen

Die Richtlinien zur Vergabe einer .cn-Domain wurden in den vergangenen Jahren immer wieder geändert. Nachdem längere Zeit ausschließlich chinesische Unternehmen .cn-Adressen registrieren dürften, ist das aktuell auch für Nicht-Chinesen möglich, sowohl für Unternehmen wie auch Privatpersonen. Laut der zuständigen Vergabestelle, dem China Internet Network Information Center (CCNIC) können alle Personen und Unternehmen, die zivilrechtlich haftbar gemacht werden können, Anträge auf entsprechende Domains stellen.

Um Ihre Inhaberdaten validieren zu können, verlangt die chinesische Vergabestelle bei der Registrierung von Unternehmen einen aktuellen Handelsregisterauszug. Privatpersonen müssen eine Ausweiskopie vorlegen.

Gut zu wissen: Strenge Regeln für chinesische Domains

Für die Inhalte einer Webseite mit .cn-Adresse sollten die Vorgaben der chinesischen Behörden unbedingt beachtet werden - Domains, die gegen die offiziellen Vergabebedingungen verstoßen, kann die chinesische Vergabestelle ohne Vorwarnung löschen. Unter anderem verboten sind pornographische, obszöne, ehrverletzende oder gewaltverherrlichende Inhalte.

Ebenfalls nicht erlaubt sind Glücksspielangebote sowie Inhalte, die gegen die Prinzipien der Volksrepublik China verstoßen. Webseitenbetreiber sind selbst verantwortlich dafür, dass diese Vergabebedingungen eingehalten werden.

Im Einzelfall behält sich die chinesische Vergabestelle eine Löschung von Domains, die gegen die offiziellen Vergabebedingungen verstoßen - ohne Vorwarnung – vor. Für die Einhaltung dieser Vergabebedingungen ist der Kunde selbst verantwortlich.

Weitere .cn-Domains

Unternehmen, die uns vertrauen