.in Domain

  • nur 1,48 € im Monat
  • Keine Einrichtungsgebühr
  • Viele Zahlmethoden
  • TrustPilot   Bewertung
  • Preise sind inkl. 19% MwSt. (Deutschland)

Weitere Informationen zur Domain

Preis / Monat
1,48 €
Laufzeit
12 Monate
Kündigungsfrist
14 Tage
Einrichtungskosten
0,00 €
Gebühr bei Transfer
0,00 €
Gebühr bei Update
0,00 €
Gebühr bei Restore
114,24 €
Gebühr bei Inhaberwechsel
0,00 €
  • Preise sind inkl. 19% MwSt. (Deutschland)

.in Domain-Eigenschaften

In welcher Region liegt die .IN? Indien
Wieviele Zeichen muss eine .IN-Domain mindestens haben? 3 Zeichen
Wieviele Zeichen darf eine .IN-Domain maximal haben? 63 Zeichen
Kann ich deutsche Umlaute (Sonderzeichen) im Domainnamen verwenden? Nein
Sind Domainnamen zugelassen, welche nur aus Ziffern bestehen? Ja
Letter of Intent (Was haben Sie mit der Domain vor?) Nein
Wo finde ich die Vergabebedingungen der Vergabestelle? Link
Gibt es Vergaberichtlinien für diese Domainendung? Ja
Sind gesonderte Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beachten? Ja

Leistung

  • Live-Registrierung
  • Sie werden Inhaber und Admin-C der .IN-Domain (Domaininhaber).
  • Weboberfläche zum Verwalten der .IN-Domain
  • Zugriff auf die Nameserver (z.B. A-, NS-, MX-, CNAME-, SPF-Einstellungen möglich)
  • Vorkonfigurierte Domaindienste (z.B. DynDNS, Sedo, Google, BloggerTM, MobileMe)
  • Subdomains
  • Domainweiterleitung
  • Echte URL wird bei der Weiterleitung versteckt.
  • Mailweiterleitung

Service und Support

  • Kostenloser E-Mail Support
  • Telefonsupport (nur Telekomkosten)
  • kostenloser Support über unsere Online-Hilfe
  • Verwaltungsoberfläche

Abrechnung

  • Mindestlaufzeit: 12 Monate, welche im Voraus für diesen Zeitraum berechnet werden.
  • Kündigungsfrist: mind. 14 Tage vor Ablauf des aktuellen Registrierungszeitraums.
  • Zahlungsweise: Bankeinzug, Kreditkarte (Visa, Master, Amex), Paypal. Bei Firmierungen (GmbH und AG) ist Zahlung durch Überweisung möglich.

Weitere Informationen zur .in-Domain

Internetnation mit großem Potenzial: die Domainendung .in

Indien genießt einen guten Ruf als Internetnation: Eine Art "Silicon Valley" im Süden des Landes, viele gut ausgebildete Programmierer und eine auf den ersten Blick große Anzahl von Nutzern stehen für eine große Offenheit gegenüber dem Medium. Tatsächlich haben aber derzeit nur etwa zehn Prozent der mehr als eine Milliarde Inder einen direkten Zugang zum Netz – doch die Entwicklung verläuft gerade in den großen Städten sehr schnell. Mit .in besitzt Indien bereits seit 1989 eine eigene länderspezifische Top Level Domain (ccTLD), die von der Vergabestelle INRegistry verwaltet wird.

Bis Anfang 2005 galten für .in sehr strenge Vergabebedingungen – mit ein Grund dafür, dass die Domainendung lange Zeit zu den "kleinen Nummern" im Domainbereich zählte. Nach einem Neustart steht die Registrierung jedermann zu jedem Zweck (Legalität vorausgesetzt) zur Verfügung.

Eine .in-Domain registrieren: Das sollten Sie wissen

Wenn Sie eine .in-Domain registrieren möchten, gelten im Prinzip die üblichen Bedingungen:

  • Eine .in-Domain muss aus mindestens drei Zeichen bestehen und darf nicht mehr als 63 Zeichen lang sein;
  • Sonderzeichen wie etwa deutsche Umlaute sind nicht zugelassen;
  • Erlaubt sind Domainnamen, die nur aus Ziffern bestehen.

Weitere .in-Domains

Unternehmen, die uns vertrauen