.schule Domain

  • nur 2,30 € im Monat
  • Keine Einrichtungsgebühr
  • Viele Zahlmethoden
  • TrustPilot   Bewertung
  • Preise sind inkl. 19% MwSt. (Deutschland)

Weitere Informationen zur Domain

Preis / Monat
2,30 €
Laufzeit
12 Monate
Kündigungsfrist
14 Tage
Einrichtungskosten
0,00 €
Gebühr bei Transfer
0,00 €
Gebühr bei Update
0,00 €
Gebühr bei Restore
129,00 €
Gebühr bei Inhaberwechsel
0,00 €
  • Preise sind inkl. 19% MwSt. (Deutschland)

.schule Domain-Eigenschaften

In welcher Region liegt die .SCHULE? Schule
Wieviele Zeichen muss eine .SCHULE-Domain mindestens haben? 3 Zeichen
Wieviele Zeichen darf eine .SCHULE-Domain maximal haben? 63 Zeichen
Kann ich deutsche Umlaute (Sonderzeichen) im Domainnamen verwenden? Nein
Sind Domainnamen zugelassen, welche nur aus Ziffern bestehen? Ja
Letter of Intent (Was haben Sie mit der Domain vor?) Nein
Wo finde ich die Vergabebedingungen der Vergabestelle? Link
Gibt es Vergaberichtlinien für diese Domainendung? Ja
Sind gesonderte Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beachten? Ja

Leistung

  • Live-Registrierung
  • Sie werden Inhaber und Admin-C der .SCHULE-Domain (Domaininhaber).
  • Weboberfläche zum Verwalten der .SCHULE-Domain
  • Zugriff auf die Nameserver (z.B. A-, NS-, MX-, CNAME-, SPF-Einstellungen möglich)
  • Vorkonfigurierte Domaindienste (z.B. DynDNS, Sedo, Google, BloggerTM, MobileMe)
  • Subdomains
  • Domainweiterleitung
  • Echte URL wird bei der Weiterleitung versteckt.
  • Mailweiterleitung

Service und Support

  • Kostenloser E-Mail Support
  • Telefonsupport (nur Telekomkosten)
  • kostenloser Support über unsere Online-Hilfe
  • Verwaltungsoberfläche

Abrechnung

  • Mindestlaufzeit: 12 Monate, welche im Voraus für diesen Zeitraum berechnet werden.
  • Kündigungsfrist: mind. 14 Tage vor Ablauf des aktuellen Registrierungszeitraums.
  • Zahlungsweise: Bankeinzug, Kreditkarte (Visa, Master, Amex), Paypal. Bei Firmierungen (GmbH und AG) ist Zahlung durch Überweisung möglich.

Hurra, hurra: Die Domainendung .schule ist da!

Mehr als 40 000 Schulen gibt es in Deutschland. Knapp 12 Millionen Schüler treten jeden Morgen zum Unterricht an. Nach wie besuchen die meisten von ihnen staatliche Schulen. Doch die Zahl privater Einrichtungen nimmt zu – auch Bildung ist mittlerweile ein Markt, auf dem es viel Konkurrenz gibt und sich Schulen entsprechend präsentieren müssen. Die neue Top Level Domain (nTLD) .schule kann eine wichtige Unterstützung dabei sein, einen Webauftritt aufzubauen, der den Nerv der Zielgruppe trifft.

Die Vergabestelle der Domainendung .schule

Wie für eine ganze Reihe anderer Domainendungen aus dem Bildungsbereich fungiert auch für die nTLD .schule das US-amerikanische Unternehmen Donuts als Vergabestelle. Das eigens für die Einführung der neuen Domainendungen gegründete Startup hat sich bei der Internetverwaltung ICANN um insgesamt 307 neue Endungen beworben. Weitere neue Endungen, die von Donuts betrieben werden, sind zum Beispiel:

  • die .email-Domain
  • die .expert-Domain
  • die .center-Domain
  • die .training-Domain

Eine Gesamtübersicht der von Donuts verwalteten Domainendungen finden Sie hier.

Lernen im Netz: Die nTLD .schule

Die neue Domainendung .schule startete am 17. Juni 2014 in die Sunrise-Phase, in der allein registrierte Markeninhaber Domains sichern können. Die Sunrise-Phase dauerte bis zum 16. August. Die allgemeine Registrierung der neuen Top Level Domain begann am 27. August 2014. .schule ist eine Domainendung, die speziell für den deutschsprachigen Bereich gedacht ist. Zielgruppe sind in erster Linie alle Grund- und weiterführenden Schulen. Da es von Seiten der Vergabestelle aber keinerlei Einschränkungen gibt, können auch andere Arten von Schulen wie Yoga-, Mal- oder Kampfsportschulen die neue Top Level Domain nutzen.

Mit der Endung .schule bekommen Anbieter im Bildungsbereich eine zielgruppenspezifische Alternative zu bekannten TLDs wie der .com-Domain oder der .de-Domain, die aufgrund der starken Nachfrage nur noch wenige Möglichkeiten für prägnante, leicht merkbare Domainnamen bieten.

Die Registrierung Ihrer Endung .school

Für .schule-Domains gelten keine besonderen Registrierungsbedingungen. Somit kann sich jeder interessierte Nutzer seine eigene .schul-Domain sichern. Mit dem Domaincheck von checkdomain können Sie mit wenigen Klicks herausfinden, ob Ihre .schul-Wunschdomain noch frei ist und sie im nächsten Schritt gleich sichern. Dafür benötigen wir von Ihnen lediglich einige Angaben. Sobald wir diese haben, kümmern wir uns umgehend um die Registrierung Ihrer neuen .schule-Domain und Sie können bereits wenig später Ihr Angebot professionell im Netz präsentieren!

Sie möchten noch mehr über .schule, eine der vielen anderen neuen Top Level Domains oder dem Webhosting wissen? Dann melden Sie sich einfach beim checkdomain-Team. Unser Support ist bestens ausgebildet und weiß auf fast alle Fragen rund ums Netz eine gute Antwort!

Unternehmen, die uns vertrauen