.saarland Domain

  • nur 3,90 € im Monat
  • Keine Einrichtungsgebühr
  • Viele Zahlmethoden
  • TrustPilot   Bewertung
  • Preise sind inkl. 19% MwSt. (Deutschland)

Weitere Informationen zur Domain

Preis / Monat
3,90 €
Laufzeit
12 Monate
Kündigungsfrist
14 Tage
Einrichtungskosten
0,00 €
Gebühr bei Transfer
0,00 €
Gebühr bei Restore
279,00 €
  • Preise sind inkl. 19% MwSt. (Deutschland)

.saarland Domain-Eigenschaften

In welcher Region liegt die .SAARLAND? Saarland
Wieviele Zeichen muss eine .SAARLAND-Domain mindestens haben? 3 Zeichen
Wieviele Zeichen darf eine .SAARLAND-Domain maximal haben? 63 Zeichen
Kann ich deutsche Umlaute (Sonderzeichen) im Domainnamen verwenden? Nein
Sind Domainnamen zugelassen, welche nur aus Ziffern bestehen? Nein
Letter of Intent (Was haben Sie mit der Domain vor?) Nein
Wo finde ich die Vergabebedingungen der Vergabestelle? Link
Gibt es Vergaberichtlinien für diese Domainendung? Ja
Sind gesonderte Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beachten? Ja

Leistung

  • Live-Registrierung
  • Sie werden Inhaber und Admin-C der .SAARLAND-Domain (Domaininhaber).
  • Weboberfläche zum Verwalten der .SAARLAND-Domain
  • Zugriff auf die Nameserver (z.B. A-, NS-, MX-, CNAME-, SPF-Einstellungen möglich)
  • Vorkonfigurierte Domaindienste (z.B. DynDNS, Sedo, Google, BloggerTM, MobileMe)
  • Subdomains
  • Domainweiterleitung
  • Echte URL wird bei der Weiterleitung versteckt.
  • Mailweiterleitung

Service und Support

  • Kostenloser E-Mail Support
  • Telefonsupport (nur Telekomkosten)
  • kostenloser Support über unsere Online-Hilfe
  • Verwaltungsoberfläche

Abrechnung

  • Mindestlaufzeit: 12 Monate, welche im Voraus für diesen Zeitraum berechnet werden.
  • Kündigungsfrist: mind. 14 Tage vor Ablauf des aktuellen Registrierungszeitraums.
  • Zahlungsweise: Bankeinzug, Kreditkarte (Visa, Master, Amex), Paypal. Bei Firmierungen (GmbH und AG) ist Zahlung durch Überweisung möglich.

Digital trifft regional: .saarland – die nTLD für alle Saarländer

Saarländer gelten traditionell als sehr heimatverbunden und legen Wert auf ihren eigenen, regionalen Gepflogenheiten. In Zukunft sollen sie diese Verbundenheit auch im Netz mit dem Rest der Welt teilen können: Das Saarland zählt neben Bayern und Nordrhein-Westfalen zu den deutschen Bundesländern, die eine eigene Top Level Domain (TLD) beantragt haben. Mit der neuen Domainendung .saarland soll der digitale Dialog der Saarländer miteinander unterstützt werden, das Saarland gleichzeitig aber auch zu einer Marke im Netz werden.

Die von der Initiative dotSaarland eingereichte Bewerbung zielt darauf ab, das Internet für alle Saarländer attraktiv zu machen und das Saarland als innovativen Standort – auch für die IT-Branche – zu präsentieren. Unter der neuen Top Level Domain (nTLD) .saarland können Behörden, Verbände, Vereine, Medien usw. ihre Internet-Adressen für Saarland-weit relevante Informationen registrieren. Beispiele für mögliche Adressen mit der neuen Endung sind etwa landesregierung.saarland oder kultur.saarland.

Mit der Bewerbung um .saarland reagieren die Initiatoren einerseits auf die immer knapper werden „guten Internetadressen – angesichts von mehr als 15 Millionen .de-Domains lassen sich höchstens noch in Nischen kurze, prägnante Domainnamen finden, die noch nicht vergeben sind. Auf der anderen Seite geht es aber auch um den Trend hin zum Lokalen und Regionalen im Internet.

Untersuchungen zeigen, dass sich viele User vor allem für Angebote in ihrer Nähe interessieren, die nicht nur digital, sondern auch real erreichbar sind. Dieser Entwicklung kommen neue Domainendungen wie .saarland entgegen: die digitale Regionalisierung hilft Nutzern, sich im Internet schneller zu orientieren.

Die .saarland-Domain befindet sich seit dem 30.10.2014 in der Live-Phase und kann sofort von Ihnen registriert werden. Nutzen Sie dafür einfach unseren Domaincheck.

Unternehmen, die uns vertrauen