Domaincheck

  • Domain ab 0,98 €/mtl.
  • Hotline zum Ortstarif
  • keine Einrichtungsgebühren
Ausgezeichnet zum
Webhoster des Jahres
Deutsche Sicherheits- und
Datenschutz-Standards
Echter Service,
persönlich und kompetent

Schnell zu Ihrer neuen Domain

  • Ist die Wunschdomain noch frei? Unser Domaincheck zeigt es sofort.
  • Soll es eine spezielle Endung sein? Dann geben Sie diese einfach beim Check mit ein!
  • Sie suchen Endungen aus einem bestimmten Themenbereich? Nutzen Sie die Kategorie-Auswahl!

Der Domaincheck von Checkdomain

Wie klappt der Domaincheck?

Sie möchten gerne mit einer eigenen Homepage im Netz aktiv werden und haben auch schon einen passenden Namen dafür gefunden. Doch wie bekommen Sie heraus, ob Ihre Wunschadresse bereits vergeben ist?

checkdomain bietet Ihnen dafür eine ganz einfache Möglichkeit für den Domaincheck: Geben Sie einfach den von Ihnen favorisierten Namen und die gewünschte Domainendung - auch Top Level Domain genannt - in unsere spezielle Suchfunktion ein.

Domains und Domain-Check erklärt in 1:48 Minuten

Der Domaincheck erfolgt in Echtzeit. Innerhalb von Sekunden liefert Ihnen Checkdomain das Ergebnis, ergänzt mit Informationen zur Registrierung, länderspezifischen Besonderheiten und Preisen. Besonders bei begehrten Top Level-Domains wie der .de-Domain oder der .com-Domain kann es sein, dass der Domaincheck ein negatives Ergebnis bringt und die von Ihnen ausgewählte Kombination bereits vergeben ist.

Ziehen Sie deshalb auch Alternativen in Betracht, bei denen es noch mehr Auswahl gibt und die ebenfalls zu Ihrem Vorhaben passen. So kann zu einem Unternehmen statt .com auch .biz passen. Innerhalb der Europäischen Union bietet sich die .eu-Domain als Alternative zu nationalen Top-Level-Domains an.

Neben bekannten Domainendungen finden Sie bei checkdomain auch ausgefallene Länderkennungen - insgesamt können Sie bei uns aus rund 1000 Domain-Endungen weltweit wählen - so wie aus einer riesigen Auswahl an neuen Domainendungen. Machen Sie einfach den Domaincheck und finden Sie Ihre ganz persönliche Domain! checkdomain informiert Sie gerne über alle Möglichkeiten, die für Sie in Frage kommen.

Nutzen Sie gleich unseren Domaincheck!

Nach erfolgreichem Domaincheck folgt die Registrierung der Domain. Eine Registrierung ist auch direkt bei der jeweiligen Vergabestelle möglich. Allerdings ist das in der Regel umständlicher und wesentlich teurer, als die Dienste eines Providers wie Checkdomain in Anspruch zu nehmen. Wir nehmen Ihnen einen Großteil des Papierkrams ab und bieten Ihnen auch darüber hinaus jede Menge Service.

Dazu gehören zum Beispiel unsere verschiedenen Webhosting-Pakete, mit denen sowohl Einsteiger wie Profis und große Unternehmen gut beraten sind. Ein Webhosting-Paket ist die Basis für Ihren eigenen Auftritt im Internet – es liefert Ihnen die technische Infrastruktur, damit Sie eine Webseite erstellen oder E-Mails empfangen und versenden können.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Domaincheck und stehen Ihnen bei Fragen und Wünschen gerne zur Verfügung!

Das sagen unsere Kunden

Sie haben noch Fragen?

In unseren FAQs finden Sie die Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Eine Domain können Sie bei einem beliebigen Domain-Anbieter Ihrer Wahl überprüfen. Bei checkdomain können Sie ganz einfach über die Suchleiste in unserer Domainsuche Ihre Wunschdomain eingeben, prüfen, ob diese noch frei ist. Ist die Domain frei können Sie die Domain sofort bestellen, ist Ihre Wunschdomain bereits belegt, zeigen wir Ihnen viele weitere Domains, die zu Ihrer Wunschdomain passen würden

Einen Domainnamen zu finden ist nicht immer einfach. Besonders dann, wenn die Wunschdomain schon belegt ist. Wichtig bei einem Domainnamen ist, dass er möglichst kurz und einprägsam ist. Ihr Kunde soll möglichst schnell und einfach Ihre Domain in der Suchleiste eingeben ohne sich zu verschreiben und die Domain nicht vergessen.

Sollte das Keyword in der Domain auftauchen? Google selbst sagt hierzu, dass eine Domain mit Keyword keine Ranking-Vorteile hat. Jedoch ist hier zu erwähnen, dass es sich immer gut macht, wenn die Domain schon sagt worum es im Allgemeinen geht. Ein Wasserbettenhersteller könnte zum Beispiel: "peters-wasserbetten.de" heißen. So weiß jeder schon worum es geht, und wird, wenn er sich für Wasserbetten interessiert schneller auf diese Domain klicken, da der Nutzer weiß, was er zu erwarten hat.

Bindestriche und Zahlen in der Domain? Domains mit Bindestrichen haben oft das Problem, dass der potentielle Kunde nicht weiß, an welchen Stellen die Domain jetzt mit Bindestrichen geschrieben wird, und an welchen nicht. Deshalb empfehlen wir eher zu Domainnamen ohne Bindestrichen zu greifen. Zahlen in einer Domain können Sinn machen, wirken jedoch meistens etwas "billig". Benutzen Sie Zahlen nur, wenn es zum Markennamen gehört und es wirklich Sinn macht.

Eine Domain zu überprüfen ist unumgänglich, wenn Sie einen Auftritt im Internet planen. Sie können nämlich nur Domains registrieren, die noch nicht belegt sind. Sie überprüfen also Ihre Wunschdomain, damit Sie sich sicher sein können, dass Sie diese auch bekommen können.

Eine Domain können Sie ganz einfach auf checkdomain.de prüfen. Unsere Suche prüft dann, ob die eingegebene Domain noch verfügbar ist. Sollte eine Domain nicht verfügbar sein, machen wir Ihnen Vorschläge für eine ähnliche Domain, damit Sie eine Domain bekommen, mit der Sie zufrieden sind.

Ein Domain-Check prüft, ob eine eingegebene Domain noch verfügbar ist, und zeigt Ihnen dementsprechend einen Status zu der angefragten Domain an.

Unternehmen, die uns vertrauen

Weitere Produkte die Sie interessieren könnten
Homepage-Baukasten
Erstellen Sie ohne jegliche Programmierkenntnisse Ihre eigene Homepage.
Website erstellen
Webhosting
Konzentrieren Sie sich voll auf Ihr Projekt! Leistung und Sicherheit inklusive.
Rankingcoach
Optimieren Sie Ihre Internetseite und erreichen Sie Top-Platzierungen.
Website optimieren
SSL-Zertifikate
Mehr Sicherheit für Ihre Website - schützen Sie sich vor Hackerangriffen.
Schnell schützen