In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie ein Backup Ihrer MySQL-Datenbank wiederherstellen können.

 

Schritt 1

Auf unserer Startseite unter www.checkdomain.de klicken Sie rechts oben auf "Login" um sich in Ihren Kundenbereich einzuloggen.

Sie gelangen zum Login-Formular, in dem Sie Ihr Kundenlogin oder E-Mail-Adresse und Ihr Kundenpasswort eintragen und anschließend auf den Button "Login" klicken.

Schritt 2

Sie befinden sich nun in Ihrem Kundenbereich. In der linken Navigation klicken Sie auf den Navigationspunkt "Webhosting".

Schritt 3

Im folgenden Menü klicken Sie auf die Schaltfläche "Backup".

Schritt 4

Wählen Sie in der Übersicht aus, von welchem Tag das Backup wiederhergestellt werden soll, in dem Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen" auf der rechten Seite klicken.

Schritt 5

Wählen Sie jetzt aus, welche Daten Sie wiederherstellen möchten. In diesem Fall wählen Sie in dem Pull-Down-Menü "Datenbanken" aus.

Bestätigen Sie die Auswahl mit einem Klick auf die Schaltfläche "auswählen".

Schritt 6

Im nächsten Bildschirm kann ausgewählt werden, wie die Bereitstellung der Daten erfolgen soll.

Aktiven Stand überschreiben: Die aktuelle Datenbank wird gelöscht und mit dem damaligen Stand wiederhergestellt.

Als Archiv: Die Daten werden z.B. als sql.zip auf Ihrem Webhosting-Paket bereit gestellt. Sie haben dann die Möglichkeit, die Daten zusätzlich auf einem anderen Medium zu speichern.

Ungepackt: Die SQL-Datei wird 1:1 bereitgestellt. Die Datei kann aus dem Bereich backup-restore auf Ihrem Webhosting-Paket  herausgesucht und lokal gespeichert werden, um in die Datenbank importiert zu werden - so lassen sich alte Versionen wiederherstellen.

Neue Datenbank: Es wird eine Neue Datenbank angelegt in der die Tabellen 1:1 enthalten sind, so müssen nur die Zugangsdaten in der Programmierung angepasst werden.

In dem unteren Textfeld können Sie ggf. noch eine andere E-Mail-Adresse eintragen, an die die Bestätigung zur Wiederherstellung geschickt werden soll.

Bestätigen Sie die Auswahl mit einem Klick auf die Schaltfläche "weiter". 

Nachdem Sie die Status-E-Mail erhalten haben, dass die Wiederherstellung fehlerfrei abgeschlossen wurde, stehen Ihnen die Daten des Backup zur Verfügung.