Plugins lassen sich nicht automatisch installieren

Ab der Wordpress Version 2.8 kann der folgende Fehler beim automatischen Installieren von Plugins, oder dem Update für
bereits installierte Plugins über die Wordpress-Oberfläche erscheinen.

1. Schritt

Wenn dieser Fehler erscheint, müssen die Plugins manuell auf den Server hochgeladen werden.
Speichern Sie dazu die entsprechende .zip Datei des Plugins lokal auf Ihrem PC und entpacken die Datei.
Anschließend laden Sie die entpackten Dateien in das Verzeichnis /htdocs/wp-content/plugins/ auf Ihren
FTP-Server.

2. Schritt

Nun erscheint das Plugin in der Wordpress-Oberfläche unter "Plugins verwalten" und kann aktiviert werden.

War dieser Beitrag hilfreich?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben diesen Artikel bereits bewertet.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben.

Benötigen Sie Hilfe?

E-Mail

E-Mail senden

Support

Telefonische Beratung

Unternehmen, die uns vertrauen