So wird deine Webseite online gefunden

Mit Suchmaschinenmarketing kannst du dafür sorgen, dass deine Webseite langfristig gut online sichtbar ist, weil sie in den oberen Suchmaschinenergebnissen angezeigt wird. Wir zeigen dir, worauf es dabei ankommt, wie du deine Webseite kostenlos überprüfen kannst und wie du die Optimierungen an deiner Webseite selbst vornehmen kannst.

Online besser gefunden werden – warum?

Ständig liest du überall, dass deine Webseite online besser gefunden werden muss. Was heißt das aber konkret? Was hast du als Webseitenbetreiber oder Blogger davon? Wir haben dir ein paar Gründe aufgelistet, vielleicht fallen dir sogar noch weitere ein:

  • Deinen Blog oder deine Firma bekannt machen
  • Mehr Webseitenbesucher bekommen
  • Mehr (wiederkehrende) Kunden erhalten
  • Mehr Umsatz generieren
  • Mehr (gute) Bewertungen
  • Gute Online-Reputation
  • Deine Webseite “spricht” sich rum
  • Es werden sogar Journalisten auf dein Business aufmerksam und du kannst dich und dein Business sogar medial bekannt machen

Doch WIE kannst du deine Webseite online bekannt machen? Das geht zum Beispiel mit bezahlten Anzeigen bei Google. Doch Google Ads kosten natürlich ordentlich Geld. Außerdem bist du nur so lange in den Suchergebnissen sichtbar, wie du dafür bezahlst.

Wenn du eher Zeit statt Geld hast, dann solltest du deine Zeit profitabel in deine Webseite und deren Sichtbarkeit investieren, indem du sie so optimierst, dass sie in den ersten organischen Suchergebnissen angezeigt wird. Warum? Weil der Start für eine Internet-Recherche in den allermeisten Fällen der Weg über die Suchmaschine ist, sollte deine Webseite zu den relevanten Keywords unter den ersten Ergebnisplätzen angezeigt werden. Um das zu erreichen, gibt es mehrere Wege des Suchmaschinenmarketings:

Suchmaschinemarketing: SEM

Um das Thema Onlinesichtbarkeit zu verstehen muss man etwas in das Suchmaschinenmarketing (SEM = Search Engine Marketing) eintauchen. SEM steht für alle Maßnahmen, die Webseitenbesuchern über die Suchmaschinen wie zum Beispiel Google, Bing oder Ecosia generieren.

Gut zu wissen: Mehr als 95 Prozent der deutschen Internet-User nutzen die Suchmaschine Google. Daher wird bei der Suchmaschineoptimierung in erster Linie von Google gesprochen.

SEM wird noch einmal unterteilt in SEO (Search Engine Optimization) und SEA (Search Engine Advertising). SEA steht dabei für Suchmaschinenwerbung und das bedeutet, dass bezahlte Anzeigen auf den Ergebnisseiten von Suchmaschinen geschaltet werden. Wir wollen uns in diesem Beitrag allerdings mit SEO beschäftigen und erläutern dir das nun näher:

Suchmaschinenoptimierung: SEO

SEO steht für Suchmaschinenoptimierung und beinhaltet alle Maßnahmen, um die Platzierung der Webseite in den organischen Suchmaschinenergebnissen zu verbessern.

SEO wird noch einmal on OnPage-SEO und OffPage-SEO unterteilt: Die OnPage-Optimierung beschreibt alle Maßnahmen, die direkt auf der Webseite getätigt werden wie beispielweise die Keyword-Optimierung, die internen Verlinkungen oder die Optimierungen der Meta-Angaben.

Die OffPage-Optimierung wiederum beschreibt die Maßnahmen, die außerhalb der Webseite stattfinden, wie beispielsweise den Linkaufbau.

Das Ziel von SEO ist es, den Traffic über relevante Suchbegriffe (Keywords) zu steigern.  

Gut zu wissen: Suchmaschinenoptimierung ist ein fortwährender Prozess. Anfangs musst du für die Content-Erstellung und die generelle Optimierung deiner Seite viel Zeit investieren, das wird mit der Zeit natürlich weniger. Um die ersten Plätze der Suchmaschinenergebnisse gibt es – je nach Branche und Thema – teils harte Konkurrenzkämpfe.


Doch wie geht SEO eigentlich?

Du musst kein SEO-Profi sein, um deine Webseite unter den ersten organischen Suchtreffern sichtbar werden zu lassen. Du brauchst nur das entsprechende Handwerkszeug – und das ist Rankingcoach von checkdomain. Dieses Tool ist optimal für Anfänger geeignet und zeigt dir mittels Schritt-für-Schritt-Video-Anleitungen wie du deine Webseite optimierst. Du bekommst täglich Auswertungen und Reports und kannst genau schauen, wie sich deine Webseite aus der SEO-Sicht entwickelt. Mehr Infos zu RankingCoach.

Kostenloser Webseiten-Check

Du kannst ganz einfach starten, indem du deine Webseite kostenlos durchchecken lässt:

So bekommst du in Sekundenschnelle beispielsweise Infos dazu, ob…

…deine Webseite auf der Google-Blacklist ist

…deine Webseite Suchmaschinen den Zugriff erlaubt

…ob du defekte Links auf deiner Webseite hast

…ob deine Seitentitel die richtige Länge haben

…ob deine Überschriften für SEO optimiert sind

…oder wie viele Webseiten bereits auf deine Webseite verlinken.

Du siehst also auf einem Blick, wie du mit RankingCoach noch mehr aus deiner Webseite herausholen kannst. Am Ende dieses Beitrages findest du den Link zum kostenlosen Website-Check. Aber erst einmal möchten wir dir noch zeigen, wie du mit RankingCoach deine Webseite schnell und einfach an die Spitze bei Google bekommst.

RankingCoach: optimiere deine Webseite einfach selbst

Das Beste gleich am Anfang: Du benötigst kein Expertenwissen und keine Vorkenntnisse, um deine eigene Homepage komplett selbst für Google & Co zu optimieren. Schritt für Schritt bekommst du angezeigt, wie du deine Homepage optimieren kannst. Durch diese Optimierungen kannst du bis zu 60 Prozent mehr Sichtbarkeit bei Google & Co erreichen. Das ist eine ganze Menge, oder? Vor der Optimierung deiner Webseite kommt natürlich erst einmal die Analyse:

SEO-Step 1: Website-Analyse

Im ersten Schritt analysiert RankingCoach deine Website. Anhand des Ergebnisses werden dann die nötigen Optimierungsschritte festgelegt und du kannst anfangen diese umzusetzen.  Es geht dabei zum Beispiel um folgende Fragen:  

  • Wer sind deine direkten Mitbewerber?
  • Wie viele Seiten verlinken auf deine Seite?
  • Befinden sich technische Fehler auf deiner Website?
  • Wie ist deine Seite in Google gelistet?
  • Welche Suchbegriffe werden schon gefunden?

SEO-Step 2: Website-Optimierung

Aufbauend auf den Analyseergebnissen bekommst du einfach auszuführende Aufgaben zur Optimierung deiner Webseite. Viele der Aufgaben werden dir zudem in Videos erklärt. Hab also keine Sorge: es ist wirklich keinerlei SEO-Vorwissen nötig. Rankingcoach ist wirklich für SEO-Anfänger konzipiert.

Auf dem Dashboard hast du jederzeit alles im Blick. Du bekommst außerdem automatische Berichte und Reports, so dass du immer bestens über den SEO-Fortschritt deiner Webseite informiert bist. Du wirst staunen, dass du innerhalb kürzester Zeit deine Webseite von technischen Fehlern bereinigen kannst. Du kannst weitere Linkquellen finden und deine Suchbegriffe sowie deine Mitbewerber überwachen. Alles in einem Tool!

Beobachte deine Konkurrenz

Mit dem checkdomain Rankingcoach bist du deinen Wettbewerbern immer einen Schritt voraus! Du bekommst wertvolle Informationen und Statistiken über die Platzierungen der Konkurrenten.

Branche: wichtig für die Suchmaschinenoptimierung

Ob Restaurant, Yoga-Studio oder IT-Unternehmen – wähle aus zahlreichen Branchen deine Branche und verfeinere damit deine Aufgaben für die Suchmaschinenoptimierung.

RankingCoach ist für viele Plattformen optimiert

Egal wo du deine Webseite hostest: Du kannst Rankingcoach von checkdomain nutzen. Für folgende Plattformen ist RankingCoach optimiert:

Weebly, VirtueMart, Contao, Wix, Jimdo, CM4all, Squarespace, Shopify, concrete5, webnode, PrestaShop, opencart.

Wir haben ein Video für dich erstellt, in dem wir dir RankingCoach einmal ganz genau vorstellen. Das findest du hier.

Rankingcoach: Das ist alles dabei:

  • 1 Projekt
  • 3 Konkurrenz­beobachtungen
  • 20 Keyword-Überwachungen
  • 3 Lokale Keyword-Abfragen
  • Unabhängig vom Webhosting Provider
  • Profi Dashboard mit erweiterten Metriken

Deswegen lohnt sich RankingCoach für dich

Wir fassen noch einmal zusammen: Nur eine Website, die auch von deinen Kunden gefunden wird, bringt dir neue Besucher. Klar! Neue Besucher werden zu neuen Kunden. Auch klar! Und neue Kunden bringen dir mehr Umsatz. Super klar! Und auf dem Weg dahin ist RankingCoach von checkdomain dein treuer Begleiter! Auch klar?

Mit RankingCoach ist jeder in der Lage das Beste aus seiner Website herauszuholen!

Deine Vorteile im Überblick:

  • Lohnt sich ab dem ersten Neukunden
  • 30 Prozent mehr Sichtbarkeit nach kurzer Zeit
  • Mehr Besucher
  • Höhere Umsätze
  • Perfekt für Anfänger
  • Keine teure Agentur nötig
  • Perfekt für kleine Unternehmen
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Weitere Infos zu RankingCoach und dem kostenlosen Website-Check von checkdomain findest du hier.

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...