Wachstum ohne Ende? Neue Zahlen zu .com und Co.

Es ist nicht leicht, überhaupt noch einen freien Domainnamen in Verbindung mit der Endung .com zu finden. Aber ganz offensichtlich gibt es nach wie vor Möglichkeiten. Denn allein im April wurden laut der Website registrarstats.com knapp 600 000 neue .com-Domains registriert.Insgesamt gebe es damit jetzt knapp 103 Millionen .com-Adressen. Dahinter folgt – mit gebührendem Abstand – die deutsche Endung .de, die im April laut der deutschen Registrierungsstelle denic um 63 566 Registrierungen zulegte und jetzt auf mehr als 15 Millionen .de-Domains kommt. Dicht auf den Fersen ist .net mit 14,73 Millionen. Auf den weiteren Plätzen: .org mit 9,9 Millionen Domains, .info mit 7,8 Millionen und .biz mit 2,2 Millionen.

Rating: 4.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...