RaketenSEO – Der Contest zum OM-Club

Die Demexco startet nächste Woche und somit ist es bis zum OMClub auch nicht mehr weit. Und wie in den letzten Jahren wird im Vorwege ein SEO-Contest gestartet. Dieses Jahr geht es um das Keyword RaketenSEO. Der OMClub und Sparhandy haben wieder keine Kosten und Mühen gescheut, um den RaketenSEO-Contest auf die Beine zu stellen. Das Monitoring wird von Dynapso durchgeführt. Mach mit und werde der RaketenSEO!

Diese Informationen zum RaketenSEO-Wettbewerb findet Ihr hier:

1. Was ist ein SEO-Contest überhaupt?
2. Wer gewinnt den RaketenSEO-Contest?
3. Wer steht vorn beim RaketenSEO?
4. Was gibt es beim RaketenSEO-Contest zu gewinnen?
5. Wer kann beim RaketenSEO mitmachen?
6. Warum sollte ich beim RaketenSEO-Contest mitmachen?
7. Und wie optimiert man seine Seite für den RaketenSEO-Contest?
8. Was gab es vor dem RaketenSEO Wettbewerb?
9. Was passiert eigentlich, wenn ich den RaketenSEO-Contest gewinne?

Was ist ein SEO-Contest überhaupt?

Sehr oft werden bei SEO-Contest Fantasie-Begriffe gewählt, auf die Internetseiten optimiert werden müssen. Dieses Jahr ist es das Keyword: RaketenSEO.

Wer Gewinnt den RaketenSEO-Contest?

Wer am Ende eines festgelegten Zeitraums auf Platz 1 im Google Index ist (Bilder, Google News, Adwords und andere Universal Search Platzierungen werden außer Acht gelassen!), gewinnt! Beim RaketenSEO-Contest wird am 10.09.2014 gegen 22 Uhr der Gewinner ermittelt. Die Seite, die dann auf Platz 1 steht, gewinnt.

Wer steht vorn beim RaketenSEO?

Stand der RaketenSEO-Platzierungen am 04.09.2014 – 10:30h

RaketenSEO Stand 04.09.2014
© dynapso.de

Stand der RaketenSEO-Platzierungen am 05.09.2014 – 10:45h

RaketenSEO-Contest Stand 05.09.2014
© dynapso.de

Stand der RaketenSEO-Platzierungen am 06.09.2014 – 15:30h

RaketenSEO Stand 06-09-2014
© dynapso.de

Stand der RaketenSEO-Platzierungen am 07.09.2014 – 19:30h

RaketenSEO der SEO Contest
© dynapso.de

Stand der RaketenSEO-Platzierungen am 08.09.2014 – 10:45h

RaktenSEO
© dynapso.de

Was gibt es beim RaketenSEO-Contest zu gewinnen?

Die Ehre und Anerkennung der SEO-Szene :) – aber für Platz 1 gibt es ein neues iPhone 6 (wenn es auf den Markt kommt) und dazu ein Sparhandy “Allnet-Flat L” für 12 Monate 4 free! Wenn das kein Grund ist, sich beim RaketenSEO-Contest ins Zeug zu legen, weiß ich auch nicht!

Wer kann beim RaketenSEO mitmachen?

Eigentlich jeder, der eine Domain und ein Webhosting-Paket hat. Und natürlich solltest Du wissen, wie Du Deine Internetseite auf das Keyword „RaketenSEO“ am besten optimierst. SEO-Kenntnisse sind also von Vorteil. Ist ja schließlich auch ein SEO-Contest. :)

Warum sollte ich beim RaketenSEO-Contest mitmachen?

Gerade wenn Du Dich im SEO-Bereich bewegst, macht es Sinn, mitzumachen. Denn hier hast Du mal den direkten Vergleich mit den Kollegen der SEO-Szene und kannst zudem mal schauen, welche (erlaubten/unerlaubten) Techniken in kurzer Zeit noch Erfolg versprechen. Denn Einschränkungen gibt es beim RaketenSEO-Contest keine. Ob Blackhat, Greyhat oder Whitehat. Erlaubt ist alles. Ich persönlich finde es aber besser, wenn man dabei nicht der Konkurrenz schadet. Entscheiden tut das aber natürlich jeder für sich!

Und wie optimiert man seine Seite für den RaketenSEO-Contest?

Wie bereits oben geschrieben, sind alle Techniken erlaubt. Hier aber die häufigsten Techniken, die Du nehmen solltest.

1. Content: Schreibe einen vernünftigen Text, der sich um das Thema RaketenSEO dreht. Vielleicht so wie dieser hier. :) Entweder schreibst Du einfach irgendwas – oder bietest den Lesern einen Mehrwert (macht beim RaketenSEO-Contest eigentlich weniger Sinn, da es um kurzfristige Platzierungen geht). Ich persönlich kann einfach keinen Blödsinn schreiben, sorry. Daher wird das wohl auch nichts mit dem RaketenSEO-Contest. Theoretisch könntest Du den Artikel auch noch auf WDF/IDF optimieren. Oder Du greifst auf die überholte Keyword-Density zurück. ;)

2. Externe Links: In der Suchmaschinenoptimierung spielen Backlinks eine wichtige Rolle. Daher wird es auch beim RaketenSEO niemand drum herum kommen, sich Links aufzubauen. Solltet Ihr also beim RaketenSEO-Contest teilnehmen, überlegt Euch, wie Ihr an entsprechende Backlinks kommt. Sinnvoll bei solchen kurzweiligen Events sind hier natürlich Backlinks mit dem Linktext „RaketenSEO“.

3. Interne Links: Ein weiterer Tipp um RaketenSEO zu werden ist die Interne Verlinkung. Durch diese, lässt sich der LinkJuice direkt auf andere (Unter-)Seiten vererben. So profitieren auch andere Seiten von Euch von einem Backlink einer anderen Seite. In den meisten Fällen ist die Startseite eines Internetauftritts gut verlinkt. Daher sollte die Startseite direkt auf Eure wichtigsten Unterseiten linken.

Was gab es vor dem RaketenSEO Wettbewerb?

Der RaketenSEO Wettbewerb ist natürlich nicht der erste SEO-Wettbewerb. Auch in den letzten Jahren gab es einige nette SEO-Aktionen. Hier die Liste der letzten Wettbewerbe:

Was passiert eigentlich, wenn ich den RaketenSEO-Contest gewinne?

Ich mache nur zum Spaß an der Freude beim RaketenSEO-Contest mit, aber da ich eigentlich seit Beginn meiner Schreiberrei die meiste Zeit in den TOP10 der SERPs (Suchmaschinen-Ergebnisseite) platziert bin für den Term „RaketenSEO“, mache ich mir da schon einen Kopf drüber. Da ich selbst kein Bock auf ein iPhone habe, der Blog aber auch nicht mein Eigentum ist, sondern checkdomain gehört, würde ich den Gewinn einfach verlosen. Ja, du liest richtig! Ich verlose den Gewinn des RaketenSEO Contests!!

Und wie kannst Du gewinnen? Ganz einfach! Helfe mit, den RaketenSEO-Contest zu gewinnen. Und so kannst Du UNS helfen:

  • Schreibe einen Beitrag über die Aktion und setzte den einen oder anderen Backlink auf diesen Artikel hier (Wäre cool, wenn es kein Spam wird ;))
  • Share, diesen Beitrag bei Facebook
  • Twittere über diesen Artikel
  • Poste bei Google+ über diesen Artikel

Verlinke Deinen Artikel oder Social Media Aktivitäten einfach unten in den Kommentaren (diese sind jetzt freigegeben – Kommentar-Spam wird aber fleißig ignoriert ;))!

ACHTUNG: Wenn Du alle 4 Möglichkeiten nutzt, landet Dein Name 4 mal im Los-Topf. Nutzt Du hingegen nur eine der o.g. Optionen, bekommst Dein Name nur einmal rein!

Sollte ich gewinnen, gewinnst vielleicht DU! Auf was wartest Du? GO!

Aber halt, das war noch nicht alles!

Für alle, die diesen Artikel über den RaketenSEO bis morgen (09.09.2014) um 15:00h supporten, hauen wir noch 5×1 Freikarte für den OMClub raus! Also denkt an Eure Kommentare!!!

Teilnahmebedingungen und Datenschutz:
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Karten werden unter allen veröffentlichten Kommentaren verlost. Der Gewinner wird per E-Mail informiert. Die E-Mail Adressen nutze ich nur für diese Aktion. Teilnahme ab 18 Jahre. Teilnahmeschluss ist Dienstag, 09.09.2014, 15:00h.

–checkdomain.de – die Profis rund um Domainendungen–

.de-Domain – Domain – Domain registrieren – neue Domainendungen – .berlin-Domain – .bayern-Domain

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
RaketenSEO - Der Contest zum OM-Club, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Ein Kommentar zu “RaketenSEO – Der Contest zum OM-Club

  1. Auch eine Möglichkeit, seine Seite weiter nach vorne zu katapultieren ;)
    http://raketenseo-agentur.de/raketenseo-agentur-wird-verkauft/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.