Warum gibt der Webserver einen 500 Server Error aus?

speziell wenn ich ein (fremdes) PHP-Programm nutzen möchte?

Einige Systeme (CMS, Blog, Shop, etc.) haben standardmäßig eine so genannte ".htaccess"-Datei dabei,
welche auch meistens benötigt und somit auch mit hochgeladen werden muss.

Mit einer .htaccess kann Einfluss auf die Webserver-Konfiguration genommen werden. Diese wirkt sich
aber nur auf das Verzeichnis und deren Unterverzeichnise aus, indem die .htaccess liegt.

Aus Sicherheitstechnischen Gründen, können wir jedoch nicht alle Funktionen in der .htaccess-Datei
erlauben. Man kann die jeweilige Funktion jedoch auskommentieren, indem man eine Raute (#) vor die
jeweilige Zeile setzt.

Sie können diese einsehen, indem Sie die Datei per FTP herunter laden und z.B. mit dem Windows-Editor
öffnen. Beachten Sie bitte, dass es sich um eine versteckte Datei handelt, und Sie sich in Ihrer FTP-Software
unter Umständen explizit versteckte Dateien anzeigen lassen müssen.


Hier einmal ein paar Funktionen, die wir aktuell nicht zulassen können:

php_value

Beispiele, welche nicht erlaubt sind:

php_value memory_limit 64M
php_value upload_max_filesize "40M"
php_value max_execution_time 18000


Wenn diese Werte unabdingbar sind und auch das Auskommentieren keinen Erfolg bringt, beachten Sie
bitte folgendes:

Es handelt sich hierbei um festgelegte Werte, welche an das jeweilige Paket geknüpft und somit auch
nicht änderbar sind, außer durch z.B. die Erhöhung auf ein größeres Paket.

Die Informationen zu unseren Paketen finden Sie hier:
https://www.checkdomain.de/webhosting/preise/

Fragen Sie ggf. bei unserem Support nach:
https://www.checkdomain.de/support/

php_flag

Beispiele, welche nicht erlaubt sind:

php_flag magic_quotes_gpc off
php_flag session.auto_start on
php_flag register_globals on


Hierbei handelt es sich um funtkionen, welche man zwar auskommentieren muss, welche aber ohne
Probleme von Ihnen selber über den Kundenbereich festgelegt werden können:

https://www.checkdomain.de/support/webhosting-und-homepage/
-> "Erweiterte Einstellungen"

Options

Beispiele, welche nicht erlaubt sind:

Options +FollowSymLinks
Options +ExecCGI
Options +Includes


Die Funktionen "Options Indexes" bietet hier eine Ausnahme und ist erlaubt, muss aber ebenfalls wie bei
php_flag über den Kundenbereich aktiviert werden um es zu nutzen. Der Rest muss aber auskommentiert
werden.

Des Weiteren sind zugelassen:
Options=MultiViews, Indexes, SymLinksIfOwnerMatch, Includes

Es kann in seltenen Ausnahmefällen auch noch bei anderen Parametern zu Problemen kommen. Sollten Sie
einen 500er-Fehler bei Aufruf Ihrer Seite bekommen und auch eine .htaccess-Datei in dem jeweiligen Verzeichnis
vorhanden sein, kontaktieren Sie bitte einmal unseren Support.

Wenn Sie sich genaueres über die Funktion htaccess wissen möchten, empfehlen wir Ihnen die folgenden Links:

http://de.selfhtml.org/servercgi/server/htaccess.htm
http://de.wikipedia.org/wiki/Htaccess

War dieser Beitrag hilfreich?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben.

Benötigen Sie Hilfe?

E-Mail

E-Mail senden

Support

Telefonische Beratung

Unternehmen, die uns vertrauen