Warnhinweis bei Aufruf von SSL-verschlüsselter Seite

Wenn eine Website oder ein Shop durch ein SSL-Zertifikat geschützt ist, sieht man in dem entsprechenden Browser (z.B. im Mozilla Firefox oben in der Adresszeile) ein Schloss. Jede Zertifizierungsstelle unterstützt spezielle Browser (nicht immer alle). Wenn z.B. ein Browser nicht unterstützt wird, erhält der Besucher der Seite einen Warnhinweis.

In diesem Warnhinweis wird der Besucher darauf hingewiesen, dass er eine gesicherte Seite betritt, diese jedoch nicht bekannt ist. Der Besucher kann die Internetseite dann selber als vertrauenswürdig einstufen.

Bei den von uns angebotenen SSL-Zertifikaten können Sie sicher sein, dass die wichtigsten Browser unterstützt werden und Sie bzw. Ihre Besucher solch einen Warnhinweis in der Regel nicht zu sehen bekommen.

Es kann des weiteren zu Problemen bei Betriebssystemen bzw. Browsern kommen, welche die so genannte Server Name Indication nicht unterstützen. Das gilt jedoch nur für stark veraltete Browser und für das Betriebssystem Windows XP in Verbindung mit Internet Explorer 8 oder älter. Weiter Infos hierzu finden Sie auch unter:

https://de.wikipedia.org/wiki/Server_Name_Indication

War dieser Beitrag hilfreich?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben.

Benötigen Sie Hilfe?

E-Mail

E-Mail senden

Support

Telefonische Beratung

Unternehmen, die uns vertrauen