FileZilla ist ein modernes und leistungsstarkes FTP-Programm.
Einige der Hauptfunktionen sind zum Beispiel:
Wiederaufnahme abgebrochener Uploads/Downloads, Firewall-Support,
SSL (Sichere Verbindungen), Drag & Drop.

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie FileZilla einrichten, um sich
mit Ihrem FTP-Server verbinden zu können.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Nutzung eines FTP-Programmes,
ein Webhosting-Paket bei uns haben müssen. (FTP-Zugangsdaten).

Schritt 1

Starten Sie das Programm "FileZilla". In unserem Beispiel ist es die
Version 3.6.0.2.
Nach dem Start erhalten Sie folgenden Bildschirm angezeigt:

Schritt 2

Nun klicken Sie auf Datei -> Servermanager

Schritt 3

Es öffnet sich folgendes Fenster:

Hier klicken Sie auf "Eigene Server" und anschließend auf "Neuer Server" um Ihre Daten eingeben zu können.

Schritt 4

Geben Sie nun Ihre FTP-Zugangsdaten an, die Sie per Email
erhalten haben (Ihre Zugangsdaten für die Domain ...).
Wir haben in unserem Beispiel die folgenden Daten verwendet:

Domainname: mustermann.de
Login: mustermann
Passwort: 123456

Fertig ausgefüllt würde es wie folgt aussehen: (Bitte beachten Sie,
dass Sie Ihre Zugangsdaten eintragen und nicht unsere Beispieldaten).

Um eine Verbindung per "FTPES" (explizite Verschlüsselung) einzurichten, wählen Sie
bei Verschlüsselung "Explizites FTP über TLS erfordern" aus.

Klicken Sie anschliessend auf den Button "Ok" um die Einrichtung abzuschliessen.

Schritt 5

Nun können Sie sich jederzeit mit einem Klick auf den Servermanager
auf Ihren FTP-Server verbinden

Klicken Sie nun auf den folgenden Link um die Nutzung von FileZilla erklärt zu bekommen:
Nutzung von FileZilla