Muss ich meine Kontaktdaten auf meiner Website anzeigen?

Wer sich grundsätzlich absichern will, sollte egal ob gewerblich oder privat ein Impressum auf seiner Website haben.

Das Impressum sollte die folgenden Informationen beinhalten:

- Name und Anschrift des Unternehmers bzw. der juristischen Person und ihres Vertretungsberechtigten.

- mindestens E-Mail-Adresse, sicherheitshalber auch Telefon und Telefax
  ("Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme und unmittelbare Kommunikation ermöglichen")

- Sofern vorhanden Registernummer des zuständigen Handels-, Vereins-, Partnerschafts- oder Genossenschaftsregisters

- Sofern das Angebot von behördlichen Zulassungen abhängig ist, Angaben zu den zuständigen Aufsichtsbehörden und

- Wer über eine Umsatzsteueridentifikationsnummer nach § 27a des Umsatzsteuergesetzes verfügt, muss auch die
   veröffentlichen.

Bitte beachten Sie, dass es sich nur um ein Beispiel handelt. Bitte informieren Sie sich z.B. über eine Suchmaschine oder Ihren Rechtsanwalt, was genau auf Sie zutrifft.

War dieser Beitrag hilfreich?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben diesen Artikel bereits bewertet.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben.

Benötigen Sie Hilfe?

Support

Telefonische Beratung

Unternehmen, die uns vertrauen

Weitere Produkte die Sie interessieren könnten
Homepage-Baukasten
Erstellen Sie ohne jegliche Programmierkenntnisse Ihre eigene Homepage.
Website erstellen
Webhosting
Konzentrieren Sie sich voll auf Ihr Projekt! Leistung und Sicherheit inklusive.
Webhosting Angebote
Rankingcoach
Optimieren Sie Ihre Internetseite und erreichen Sie Top-Platzierungen.
Website optimieren
SSL-Zertifikate
Mehr Sicherheit für Ihre Website, schützen Sie sich vor Hackerangriffen.
Schnell schützen