1, 2, 3, 4! Generationswechsel bei unseren Webhosting-Paketen

Als aufmerksame Nutzer habt Ihr es sicher schon gemerkt: Unsere Webhosting-Pakete haben seit kurzer Zeit einen neuen Namen: Die Generation 4.0 ist an den Start gegangen und bringt Euch noch mehr Leistung kombiniert mit dem bewährten Checkdomain-Service.

Was wir alles geändert haben? Unsere Pakete sind vor allem gewachsen.

Bereits in der günstigsten Variante Start 4.0 entsprechen sie jetzt professionellen Ansprüchen – unter anderem mit 5000 MB Speicherplatz, bis zu 500 E-Mail-Postfächern, PHP und MySQL-Datenbanken.

Unser Klassiker Start Plus kommt in der 4.0-Variante mit 10 000 MB Speicherplatz, bis zu 1000 Postfächern, drei Domains inklusive, 25 mal MySQL, IMAP, umfassender Spam- und Virenschutz…

Darf es noch etwas mehr sein: Im neuen Premium-Paket 4.0 sind bereits fünf Domains inklusive und bis zu zehn Domains möglich. Dazu kommen 25 000 MB Speicher, Traffic Flat, E-Mail-Flat, 75 mal MySQL und viele weitere Features.

Für „Internet ohne Limit“ steht das Business 4.0-Paket: Hier sind 10 Domains inklusive sowie insgesamt bis zu 30 Domains und damit 30 verschiedene Projekte möglich. Der Webspace wurde auf 75 000 MB erhöht. Traffic- und E-Mail-Flat sind in dieser Variante ebenso selbstverständlich wie ein umfassender Spam- und Virenschutz und ein SSL-Zertifikat.

Geblieben ist der persönliche Checkdomain-Service, den es auch in der Generation 4.0 in allen Paketen inklusive gibt. Wobei wir auch hier ausgebaut haben: Neben Telefon, Mail, Twitter und Facebook hilft Euch unser Service-Team ab sofort auch im Live-Support auf der Checkdomain-Webseite weiter. Dazu demnächst mehr hier im Blog!

Und falls Ihr noch Fragen oder Anregungen habt – zum Beispiel welche neuen Features Ihr Euch für die Webhosting-Pakete 5.0 wünscht – meldet Euch doch bei uns. Euer Feedback hilft uns dabei, noch besser zu werden!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.8/5 (4 votes cast)
1, 2, 3, 4! Generationswechsel bei unseren Webhosting-Paketen, 4.8 out of 5 based on 4 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.