E-Mail-Weiterleitung ohne Webhosting-Paket einrichten

Falls Sie kein Webhosting-Paket haben und eine E-Mail-Weiterleitung von (z.B. info@mustermann.de) auf ein bestehendes Postfach bei z.B. GMX einrichten möchten, erfahren Sie in dieser Anleitung, wie Sie dieses durchführen können.

Bitte beachten Sie: Die E-Mails können nur an das bestehende Postfach weitergeleitet werden, aber Sie können keine E-Mails von der weitergeleiteten E-Mail-Adresse (z.B. info@mustermann.de) schreiben. Dies ist nur mit einem Webhosting-Paket möglich.

Wichtiger Hinweis: Senden Sie eine Test-Email von einer Googlemail-Adresse (z.B. mustermann@gmail.com) an eine Weiterleitungsadresse, die bei Checkdomain eingerichtet ist (z.B. info@mustermann.de), welche wiederum an die ursprünglichen Googlemail-Adresse (z.B. mustermann@gmail.com) weiterleitet, kommen diese E-Mails dort nicht im Posteingang an. Wird von einen anderen Googlemail-Adresse versendet, kommt diese E-Mail an. Die E-Mail wird von uns richtig an Google weitergeleitet, dort erfolgt jedoch eine Filterung, da es sich um das selbe Postfach handelt. Auf diese haben wir leider keinen Einfluss.


Schritt 1

Auf unserer Startseite unter www.checkdomain.de klicken Sie rechts oben auf "Login" um sich in Ihren Kundenbereich einzuloggen.

Sie gelangen zum Login-Formular, in dem Sie Ihr Kundenlogin oder E-Mail-Adresse und Ihr Kundenpasswort eintragen und anschließend auf den Button "Login" klicken.

Schritt 2

Sie befinden sich nun in Ihrem Kundenbereich. In der linken Navigation klicken Sie auf den Navigationspunkt "Domains".

Schritt 3

Wählen Sie in der Domainübersicht die gewünschte Domain, für die Sie eine Weiterleitung einrichten möchten. Klicken Sie bei der gewünschten Domain auf "Konfiguration".

Schritt 4

Klicken Sie auf der Detailseite der gewünschten Domain auf "Domainweiterleitung".

Schritt 5

Tragen Sie hier die E-Mail-Adresse ein, auf die die Weiterleitung zu Ihrem bestehenden Postfach erfolgen soll.

Wenn Sie mehrere E-Mail-Adressen zu Ihrem bestehenden Postfach weiterleiten möchten, klicken Sie auf "E-Mail-Adresse hinzufügen".

Durch klicken auf die Schaltfläche "Entfernen" können Sie bereits erstellte und nicht benötigte E-Mail-Adressen jederzeit wieder löschen.


 

 

Optionaler Schritt

Wenn Sie auch Ihre Domain an eine bereits bestehende Website weiterleiten möchten, können Sie dieses in dem entsprechenden Feld ebenfalls hinterlegen. Geben Sie in der entsprechenden Eingabemaske die gewünschte Ziel-Adresse ein, auf welche die Domain weitergeleitet werden soll (z.B. http://home.t-online.de/mustermann/index.html).


Im unteren Bereich können Sie den Weiterleitungs-Typ auswählen. Klicken Sie dazu auf das Pulldown-Menü.

 

Schritt 6

Bestätigen Sie Ihre Eingaben durch einen Klick auf den Button "Speichern"