FTP Account als Netzlaufwerk in Windows einrichten

Anstelle der Nutzung eines separaten FTP-Programmes gibt es in Windows die Möglichkeit einen
FTP-Server als Netzlaufwerk einzubinden.

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie ein Netzlaufwerk unter Windows 7 einrichten können.

1. Schritt

Öffnen Sie das Menü, indem Sie unten links mit der rechten Maustaste auf den Windows- bzw. Startknopf klicken
und wählen anschließend "Windows-Explorer öffnen" aus.

2. Schritt

Machen Sie nun einen Rechtsklick auf den Eintrag "Computer" und wählen in dem
Kontextmenü "Netzwerkadresse hinzufügen" aus.

3. Schritt

Im nächsten Bildschirm klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Weiter".

Wählen Sie "Eine benutzerdefinierte Netzwerkadresse" aus und klicken auf "Weiter".

4. Schritt

Im nächsten Schritt tragen Sie in dem Textfeld Ihren Domainnamen wie in dem folgenden Bild dargestellt ein.
(Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Domainnamen eintragen und nicht unsere Beispieldaten).

Klicken Sie danach auf die Schaltfläche "Weiter".

5. Schritt

Entfernen Sie den Haken vor "Anonym anmelden".

Nun tragen Sie im Textfeld "Benutzername" Ihren FTP-Login ein und klicken anschließend auf die
Schaltfläche "Weiter".

6. Schritt

Als Nächstes tragen Sie ein, wie die Netzwerkadresse heißen soll und bestätigen wieder mit einem Klick auf die
Schaltfläche "Weiter".

7. Schritt

Lassen Sie den Haken im nächsten Bildschirm gesetzt und klicken auf "Weiter".

Geben Sie nun Ihre FTP-Zugangsdaten an, die Sie per E-Mail erhalten haben (Ihre Zugangsdaten für die Domain ...).

Fertig ausgefüllt würde es wie folgt aussehen: (Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Zugangsdaten eintragen
und nicht unsere Beispieldaten).

Setzen Sie nun noch den Haken vor "Kennwort speichern", damit Sie dieses nicht jedes Mal neu
eintragen müssen.

Als letzten Schritt klicken Sie auf die Schaltfläche "Anmelden", um sich mit Ihrem Webhosting-Paket zu verbinden.

Der FTP-Zugang kann nun bequem über den Windows-Explorer wie ein normales Laufwerk genutzt werden.

Bitte achten Sie darauf, dass die Dateien in das Verzeichnis "/htdocs" kopiert werden müssen, da ansonsten die Homepage nicht angezeigt wird und die Startseite Ihrer Homepage eine der folgenden Bezeichnungen hat:

index.html

index.htm

index.php

War dieser Beitrag hilfreich?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben.

Benötigen Sie Hilfe?

E-Mail

E-Mail senden

Support

Telefonische Beratung

Unternehmen, die uns vertrauen