Professionalität im Paket: Webhosting-Paket Start Plus 4.0

Natürlich gibt es Selbstständige oder kleine Unternehmen, die nach wie vor auf eine eigene Webseite verzichten. Das Standardargument ist in den meisten Fällen: Unsere Kunden finden uns auch so. Die Frage ist allerdings, wie viel mehr Kunden erreicht werden könnten, wenn es eine gut gemachte Visitenkarte im Netz – aka Homepage – geben würde. Denn die meisten Menschen suchen heute einfach eher per Google und Co. als im Telefonbuch nach Autowerkstätten, Physiotherapeuten oder auch Stoffgeschäften. In diesem Sinne stellen wir Euch heute unser Webhosting-Paket Start Plus 4.0 vor.

Start Plus 4.0 – die wichtigsten Fakten zum checkdomain-Bestseller

Warum? Weil dieses Paket ideal ist für Selbstständige, kleine und mittlere Unternehmen sowie Vereine, für die eine Präsenz im Internet ja auch immer wichtiger wird. Als unser Bestseller umfasst Start Plus 4.0 alle nötigen Features, um eine professionelle Homepage, einen Blog und einen Shop zu betreiben. Inklusive eines Kundenmanagement-System (CMS).

Da wir aus Gesprächen mit unseren Kunden wissen, dass im Geschäftsalltag und insbesondere bei Gründungen oft weder die Zeit noch das Budget für aufwendige Webseiten-Projekte da sind, bietet checkdomain in diesem Paket den Software-Installer an, mit dem Ihr eine immer größer werdende Palette an Programmen für Blogs, Homepages, Shops etc. ganz einfach und ohne große Expertenkenntnisse auf Eure Seite packen könnt. Und das mit nur einem Knopfdruck!

Domains mal 3

Große Auswahl: Bei Start Plus 4.0 sind drei Domains im Paketpreis inbegriffen. Screenshot: checkdomain.de

Bei Start Plus 4.0 haben wir von vornherein berücksichtigt, dass Unternehmen und Projekte meistens wachsen, beziehungsweise Ideen sich in eine andere Richtung entwickeln können. Deshalb sind im monatlichen Preis von 7,90 Euro standardmäßig drei kostenfreie Domains im Paket inklusive. Maximal könnt Ihr – jeweils gegen einen Aufpreis – noch drei Domains dazubuchen. Bei den kostenfreien Inklusiv-Domains habt Ihr die Auswahl aus einer Mischung von Klassiker und einigen Exoten. Derzeit stehen als Top Level Domains (TLDs) zur Verfügung: .de, .com, .net, .org, .info, .biz, .eu, .asia, .at, .ch, .li, .co.uk, .mobi, .in, .dk, .nl, und .it.

Sollte Eure Wunschendung in dieser Auswahl nicht mit dabei sein, habt Ihr selbstverständlich auch die Option, Euch unter den anderen TLDs umzusehen, die bei checkdomain registriert werden können – dieser Service geht allerdings auf Eure eigene Rechnung.

Dafür sind sowohl Domainweiterleitungen wie auch die Nutzung der Nameserver inklusive. Beide Funktionen lasen sich mit wenigen Klicks über die jeweiligen Bereiche im persönlichen Kundenbereich aktivieren beziehungsweise bei Bedarf konfigurieren. Falls Euch das jetzt erst einmal wenig bis nichts sagt – keine Sorge, im FAQ-Bereich auf der checkdomain-Seite findet Ihr zu diesen Punkten detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen, mit denen die Einrichtung auch ohne Vorkenntnisse und Expertenunterstützung gelingt.

Kurz noch eine Erklärung, weshalb Domainweiterleitungen und Nameserver wichtig sein können: Bei Weiterleitungen ist es eigentlich klar. Sie ermöglichen es Euch, dass Nutzer, die auf einer Seite von Euch landen auf eine andere automatisch weitergeleitet werden. Das ist zum Beispiel sinnvoll, wenn sich Eure Webpräsenz ändert. Nameserver kommen dann ins Spiel, wenn Ihr etwa einen Mailserver oder eine Subdomain einrichten wollt. Letztere ist für alle interessant, die auf ihrer Homepage auch einen Blog oder einen Shop betreiben möchten. Beispiel: Ein Nutzer sichert sich die Adresse gruene-blume.eu. Der passende Shop könnte dann shop.gruene-blume.eu heißen, der Blog blog.gruene-blume.eu.

E-Mails: Die Post kann kommen…

Darf es noch ein Fach mehr sein? Bis zu 1000 E-Mail-Postfächer könnt Ihr Euch mit Start plus 4.0 einrichten. Screenshot: checkdomain.de

Es gibt Tage, da fliegen einem die E-Mails scheinbar nur so um die Ohren. Ein strukturiertes Mail-System hilft Euch dabei, auch in hektischen Zeiten den Überblick zu behalten, etwa indem es getrennte Postfächer für Kundenanfragen, Bestellungen und die allgemeine Post gibt. Im Webhosting-Paket Start plus 4.0 sind als Standard bis zu 1000 E-Mail-Postfächer inklusive, denen sich jeweils auch noch mehrere E-Mail-Adressen zuweisen lassen. So könnt Ihr passend zu Eurer Domain Postfächer für Eure Mitarbeiter einrichten, für verschiedene Geschäftsbereiche…

Jederzeit und überall Zugriff auf Eure Mails habt Ihr – wenn Ihr es denn wollt – mit unserer Webmail-Oberfläche. Ein Extra-E-Mailprogramm wird damit überflüssig. Die Webmail-Oberfläche ermöglicht es Euch, von jedem Rechner sowie von allen gängigen mobilen Geräten rund um die Uhr Eure Mails zu checken. Gerade für Selbstständige und Unternehmer ist das ja ein wichtiger Punkt. Als Übertragungsprotokolle bietet checkdomain übrigens Pop3 sowie IMAP an.

Weitere Features im Bereich E-Mail sind der automatische, aber individuell konfigurierbare Spamschutz, unser Virenschutz sowie der Autoresponder. Wie gerade gesagt habt Ihr per Webmail zwar von überall auf der Welt Zugriff auf Eure elektronische Post. Aber falls Ihr mal eine Auszeit wollt oder es Situationen gibt, in denen Ihr nicht auf Mails antworten könnt, hilft Euch der Autoresponder weiter und beantwortet Eure Post automatisch.

Die eigenen vier Wände: Eure Homepage

Es geht mittlerweile nicht mehr nur darum, im Netz präsent zu sein – es geht auch darum, dabei gut auszusehen. Sprich: Eine Homepage muss professionell gestaltet sein. Die nötigen technischen Voraussetzungen dafür liefert Euch das Webhosting-Paket Start Plus 4.0 auf jeden Fall. Der Speicherplatz liegt bei 10 000 MB und setzt Dir damit kaum Grenzen. Beim Traffic setzen wir ohnehin auf eine Flatrate, kombiniert mit einer Fair-Use-Regelung: Es gibt keine Limits und keine zusätzlichen Kostenfallen, die wir irgendwo im Vertrag versteckt haben. Wir schließen aber Seiten mit besonders hohem Datenaufkommen von der Flatrate aus, damit es nicht zu Lasten anderer Kunden geht!

Dazu kommen FTP-Zugänge (diese sind bei uns nicht limitiert, Ihr könnt so viele anlegen, wie Ihr braucht!), ein Verzeichnisschutz (Sicherung bestimmter Verzeichnisse mit einem Passwort – Freigabe entsprechend nur für bestimmte Nutzer) und unsere Statistikinstrumente. Mit den Besucher- und Trafficstatistiken von checkdomain bekommt Ihr wichtige Informationen an die Hand, mit denen Ihr Eure Homepage, Euren Shop oder Euren Blog kontinuierlich optimieren könnt. Die entsprechenden Daten bereiten wir grafisch auf, sie sind nach Tagen, Wochen und Monaten abrufbar.

Ob Blog oder Shop – mit dem Software-Installer lassen sich viele Programme ganz einfach installieren. Screenshot: checkdomain.de

Ein großes Plus von Start Plus 4.0 ist der Software-Installer – wir nennen diese Funktion auch gerne „Software auf Knopfdruck“. Bei checkdomain ist es uns wichtig, dass wir wirklich alle Kunden für das Internet begeistern können. Wir finden, dass niemand dafür ein Profi sein muss. Deshalb versuchen wir in allen Bereichen, Technik so einfach wie möglich zu machen. Ein wichtiger Baustein ist dabei der besagte Software-Installer, den Ihr als Kunde im persönlichen Kundenbereich findet. Mit geringem Aufwand könnt Ihr Euch damit bekannte Software – zum Beispiel WordPress für Euren Blog, PrestaShop und XT Commerce für Shops oder Joomla für Webseiten – installieren.

Nicht fehlen darf hier natürlich ein Hinweis auf eine unserer neuesten Errungenschaften: Das Back-up-System. Damit haben wir ein zusätzliches Sicherheitsnetz für Eure Daten entwickelt, dass Ihr individuell konfigurieren könnt. Ausführliche Infos dazu gibt es unter anderem hier. Ihr könnt aber selbst bestimmen, wann wir Eure Internetseite sichern sollen. Oder Ihr sichert sie einfachh zu sofort, wenn Ihr gerade eine große Änderung an Eurer Seite vorhabt. Nur zur Sicherheit, denn dabei kann ja bekanntlich immer mal was nicht klappen.

Ein eher unerfreuliches Thema sind in der Regel Viren. Wir tun aber alles dafür, Sie Euch bzw. Eurer Homepage vom Hals zu halten. Unser Virenschutz behält Eure Seiten genau im Auge und warnt Euch umgehend bei einer Virusattacke.

Mehr Dynamik für moderne Webseiten: Interaktive Features

Statische Webseiten waren gestern. Für zeitgemäße Webseiten ist Dynamik gefragt – wenn Ihr CMS, einen Shop oder auch nur ein Gästebuch einrichten wollt, muss Eure Seite sogar dynamisch sein. Voraussetzung für dynamische Seiten sind interaktive Features, die selbstverständlich Bestandteil von Start Plus 4.0 sind.

Im Paket findet Ihr ein cgi-bin-Verzeichnis zur Ausführung der nötigen CGI/Perl-Scripte, PHP (das PHP-Memory-Limit liegt bei 72 MB) und Mod-Rewrite. Dieses Apache-Modul ist auf allen Servern von checkdomain akticiert und unterstützt Euch bei der Erzeugung von suchmaschinen-freundlichen URLs. Die Profis unter Euch werden sich außerdem über den Zend-Optimizer freuen, mit dem sich per Zend-Guard verschlüsselte PHP-Seiten darstellen lassen. Eine SSL-Verschlüsselung und das dazugehörige SSL-Zertifikat (wichtig zum Beispiel für Shopbetreiber) müsst Ihr Euch dagegen selber dazubuchen.

Darüber hinaus braucht Ihr auch noch Datenbank-Managementsysteme. Hierfür stehen Euch im Rahmen dieses Pakets 25 MySQL-Datenbanken zur Verfügung – falls Ihr mehr Bedarf haben solltet, kein Problem: Gegen eine einmalige Gebühr lassen sich über den Kundenbereich weitere Datenbanken einrichten.

Schnelle Hilfe – für uns selbstverständlich

Service ist eine Sache, die bei checkdomain sehr wichtig und ganz persönlich genommen wird. Wir verzichten deshalb ganz bewusst auf ein Callcenter und teure Service-Rufnummern. Stattdessen könnt Ihr unsere Experten vom Support-Team direkt und zum Ortstarif erreichen, bei sehr spezifischen Fragen kann es auch durchaus mal sein, dass Ihr bei einem unserer Entwickler landet. Neben der telefonischen Hilfe bieten wir als weitere Kanäle den Support per E-Mail, über diverse soziale Netzwerke und das gute alte Fax.

Dazu kommt unser Live-Support: Sobald Ihr auf die checkdomain-Seite geht, öffnet sich ziemlich bald ein Chat-Fenster und Ihr werdet gefragt, ob Ihr Hilfe benötigt. Wenn nicht, klickt Ihr das Fenster weg. Wenn ja, tragt Ihr einfach Eure Frage in die Maske ein – wir kümmern uns dann umgehend um Euer Anliegen.

Wie bei allen anderen Webhosting-Paketen könnt Ihr natürlich auch bei Start Plus 4.0 den großen und immer weiter wachsenden FAQ-Bereich von checkdomain nutzen. Hier findet Ihr Antworten und Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu den unterschiedlichsten Themen.

Solltet Ihr bei den „häufigen Fragen“ ein Thema vermissen, sagt uns doch einfach Bescheid – wir sind immer offen für Euer Feedback!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung zur Veröffentlichung Ihres Kommentars in unserem Blog verarbeitet.